Messen & Events

MEET THE TOP Fitness 2022

Gute Gesprächspartner, eine angenehme Location und eine tolle Organisation sind das Erfolgsrezept des Netzwerkevents MEET THE TOP. Auch die 21. Auflage in der Fitness- und Wellnessbranche war wieder ein voller Erfolg. Knapp 470 Vertreter der Branche trafen sich zum effektiven Netzwerken im Lufthansa Seeheim Hotel.

Auch in diesem Jahr kam die Fitness- und Wellnessbranche wieder zu produktiven und effizienten 1:1-Speed-Dating-Terminen zwischen Betreibern und Industriefirmen zusammen. Beide Gesprächsseiten waren sehr gut aufeinander vorbereitet und die Gespräche von einer Offenheit geprägt, die ein angenehmes Gesprächsklima und ein gutes Miteinander erlaubte. Dementsprechend war die Atmosphäre durchweg positiv und sehr produktiv.


Das Kernelement der MEET THE TOP sind die effizienten 20-minütigen 1:1-Meetings zwischen Betreibern und der Industrie

Nach den Meetings nutzten die Teilnehmer die vorhandenen Freizeitangebote wie z. B. den MTT-Branchenlauf oder besuchten die interessanten Vorträge.

Fortbildungsmöglichkeit auf hohem Niveau

Die gut besuchten Fachvorträge deckten ein breites Spektrum mit relevanten Wissensinhalten aus unterschiedlichen Themenbereichen ab. So berichtete Michael Maute vom bestform fitness studio von seinen Erfahrungen bei der Umsetzung einer Physiotherapie im Fitnessstudio. Ergänzt wurde dieser Vortrag durch Dominik Fogt von Heal11, der über den Fluch und Segen einer Physiotherapie im Fitnessstudio sprach.

Eckhardt Santana zeigte neue (systematische) Wege auf, mit denen Fitnessanlagen ihr Mitgliederwachstum steigern können. Als Vertreter der Experten Allianz für Gesundheit sprach Mario Görlach über die Wichtigkeit von Training für die Gesundheit der Menschen. Dabei zeigte er auf, vor welche Herausforderungen Fitnessstudios zukünftig gestellt werden, aber auch welche großen Chancen sich für die Branche daraus ergeben.


Die gut besuchten Vorträge behandelten relevante Themen aus unterschiedlichen Bereichen für Betreiber von Fitnessstudios

Das Thema „Future Talents – wie gewinne und binde ich Nachwuchskräfte?“ beschäftigt nicht nur die Branche, sondern auch Jan Paffhausen von der IST-Hochschule für Management. In seinem Vortrag ging er auf die Herausforderungen ein, die Fitnessstudiobetreiber mit der zukünftig in den Arbeitsmarkt drängenden Generation Z erwarten. Den Abschluss am Freitag bildete Marcel Wergen mit der Vorstellung seines Synfit334-Konzeptes, das es Unternehmen erleichtern soll, BGF-Maßnahmen mit dem Fitnessstudio umzusetzen.

Die Vorträge am Samstag wurden von Dr. Hans Geisler eröffnet, der unterschiedliche rechtliche Herausforderungen für Fitnessstudiobetreiber betrachtete, u. a. den Umgang mit dem BGH-Urteil, Beitragserhöhungen aufgrund gestiegener Energiepreise und der seit dem 01.07. verpflichtende Kündigungsbutton für die Website. Wie die Fitnessbranche besser im BGM-Markt Fuß fassen kann, dazu referierte Prof. Dr. Martin Lange von der IST-Hochschule für Management.

Tobias Conrad, der parallel zu seinem eigenen Vortrag über Hightech-Fitness und die Mitglieder der Zukunft alle Referenten anmoderierte, sprach darüber, wie sich Fitnessstudios anpassen müssen, um gegen die großen Tech-Unternehmen im Wettbewerb bestehen zu können.

Dass Kinder eine sehr wichtige und interessante Zielgruppe für Fitnessstudios sind, zeigte Stefan Unterthor. Den Abschluss der Vorträge machte Prof. Dr. Thomas Wessinghage, der das Modellprojekt „Fitmach-Aktion“ der DHfPG in Kooperation mit dem saarländischen Gesundheitsministerium sowie gesetzlichen Krankenkassen vorstellte.

Am Samstagabend fand das Gala-Dinner statt, für das die Sponsoren der Veranstaltung Teilnehmer auswählen konnten, um mit ihnen in einem exklusiven Ambiente einen schönen Abend bei einem 3-Gänge-Menü verbringen zu können.

Premium-Auszeichnung

Als ein besonderes Highlight wurden alle anwesenden Betreiber als einer der TOP Fitness- und Gesundheitsanbieter 2022 ausgezeichnet. Sie erhielten eine hochwertige Urkunde und ein Foto mit MEET THE TOP-Geschäftsführer Nicolas Hessel.


Alle teilnehmenden Betreiber wurden mit dem TOP-Award ausgezeichnet (hier Linzenich Fitnessgruppe und BestFit Group)

Zum gemütlichen Ausklang des Events trafen sich alle Teilnehmer zur Verabschiedung auf der vom Sonnenlicht durchfluteten Dachterrasse mit anschließendem Barbecue. Parallel dazu wurde das Finale der CL übertragen. Die Teilnehmer waren sich wieder einig, dass das Event top organisiert war und viele neue und interessante Geschäftskontakte entstanden sind. 2023 feiert MEET THE TOP Fitness seine Rückkehr nach Mallorca. Der genaue Termin und die Anmeldemöglichkeiten werden in Kürze auf www.meet-the-top.de veröffentlicht.

Der Autor

  • Jonathan Schneidemesser

    Seit seinem Germanistik-und Philosophie-Studium in Mannheim arbeitet er für das Fachmagazin BODYMEDIA. 2015 übernahm er nach Abschluss seines BWL-Studiums die Chefredaktion für das Magazin. 2017 etablierte er die BODYMEDIA dann mit einem eigenen Magazin im Physio-Bereich. Seine sportliche Erfahrung sammelte vor allem in seiner aktiven Zeit als 800m-Läufer. In seiner Freizeit joggt er durch den Wald oder schwingt Kettlebells.

Magazin

BODYMEDIA Fitness 4-2022E-Book lesen

BODYMEDIA Fitness 4-2022

Mehr erfahren