Lukrative Lifestyle-Zielgruppe

Zielgruppenorientiertes Denken ist in der Fitnessindustrie unumgänglich. Dieser Artikel geht auf die Lifestyle-Zielgruppe ein. Wie sieht sie aus? Wer…

mehrMarketing

Was bringen Loyalty-Programme wirklich?

Das Thema Mitgliederbindung ist derzeit in aller Munde. Die Pandemie hat vielen Verantwortlichen der Fitnessbranche aufgezeigt, wie dürftig sie im…

mehrTrends & Specials

Umsatzsteigerung durch Contentmarketing

Was bedeutet Contentmarketing eigentlich und wieso ist es für Fitnessanbieter wichtig? In diesem Artikel werden die Grundlagen, Vorteile und…

mehrMarketing

Marktübersicht Aggregatoren

Aggregatoren erleichtern uns im Alltag die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Angeboten. Besonders aus den Bereichen des Musik- und Videostreamings…

mehrMarketing

„Die Lust auf Fitness und Gesundheit ist überall zu spüren“

Aggregatoren haben in den vergangenen Jahren für die Fitness- und Gesundheitsstudios an Bedeutung gewonnen. Urban Sports Club ist einer der großen…

mehrManagement

Warum Physiotherapeuten bloggen sollten

Ein Praxis-Blog kann der entscheidende Punkt in Ihrem Marketingmix sein, weshalb sich viele Patienten für Ihre Einrichtung entscheiden. Gerade in der…

mehrMarketing

Social Media als Recruiting Tool

Die Mitarbeitersuche auf Social Media ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Immer mehr Unternehmen nutzen Facebook und Co., um geeignete Bewerber für…

mehrMarketing

Die eigene digitale Reputation upgraden

Wer seine Marke und sein Image nachhaltig stärken möchte, sollte stetig an seiner digitalen Reputation arbeiten. Eine Möglichkeit, das zu tun, sind…

mehrMarketing

Chat-Marketing: Smarte, digitale Lösungen für Studiobetreiber

Idealerweise sollten Fitnessclubs ständig neue Interessenten finden, die dann auch langfristig als Kunden erhalten bleiben. Doch die Konkurrenz ist…

mehrMarketing

Mehr Einnahmen, weniger Ausgaben – die Vorteile von monatlich kündbaren Mitgliedschaften

Laut DSSV Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft wurde in 2020 die Mitgliedschaft über zwölf Monate am häufigsten als Vertragslaufzeit gewählt.…

mehrMarketing

In fünf Schritten zu neuen Kunden und mehr Umsatz

Welches Studio wünscht sich nicht neue Kunden und gleichzeitig einen höheren Umsatz pro Kunde? Dabei helfen kann eine Methode, die Betreiber ihrem…

mehrMarketing

In vier Schritten zur perfekten Kundenreise - Teil 2

Der erste Teil dieser Artikelserie befasste sich mit der ersten Stufe des Lernens „unbewusstes Nichtwissen“ und mit der Bedeutung des Vision…

mehrManagement

Marketing für die Fitnessbranche stellt besondere Anforderungen, denn es gibt nicht „DIE Zielgruppe“. Menschen besuchen Fitness-Clubs und betreiben Fitnesstraining aus den unterschiedlichsten Gründen. Das Marketing muss vielfältig genug sein, um sie alle zu erreichen. Marketing für Fitness-Clubs beschränkt sich längst nicht nur auf klassische Print-Werbung, denn Online-Marketing spielt auch eine wesentliche Rolle zur Gewinnung neuer Kunden und Mitglieder, sowie bei der Kundenbindung und -betreuung.

So kann man nach wie vor klassisches Dialogmarketing mit Mailings betreiben und auch Flyer und Promotion haben sich bewährt. Über Social Media Marketing beispielsweise kann man online ganz leicht einen Kundendialog starten. E-Mail Marketing ist ebenfalls ein sehr gutes Instrument zur Kundenbindung.