Erfolgreicher Börsengang: F45 Training mit mehr als 1,5 Milliarden Dollar bewertet

Die US-Franchise-Kette F45 Training ist seit dem 15. Juli an der Börse. Die Aktie von F45 Training eröffnet 6,3% über dem IPO-Preis und bewertet das Unternehmen mit mehr als 1,5 Milliarden Dollar.

 

Die von Schauspieler Marc Wahlberg unterstützte US-Franchise-Fitnesskette F45 Training legte am 15. Juli einen guten Börsenstart hin. An der Wall Street eröffneten die Aktien 6,3 % über dem IPO-Preis.

Das in Texas ansässige Unternehmen nahm 300 Millionen Dollar ein, da es im Rahemn des Börsenganges, Aktien im Wert von 18,75 Millionen Aktien verkaufte. Der Preis pro Aktie lag bei 16 Dollar. Die verkaufenden Aktionäre brachten 25 Millionen Dollar in den Börsengang ein.

Mit 90,25 Millionen ausstehenden Aktien nach dem Börsengang bewertete der erste Handelspreis F45 Training mit 1,53 Milliarden Dollar. Die Aktie hat seit der Eröffnung zugelegt und notierte zuletzt um 7,4 % höher bei 17,19 Dollar

 

Textquelle: www.marketwatch.com 
Bildquelle: clubindustry.com