seca veröffentlicht Trendreport Medical Fitness

Was gesellschaftliche und gesundheitliche Trends wie Selbstoptimierung, Feminisierung, Active Aging und die Neunormierung des Körpers mit Medical Fitness zu tun haben und was sie für Fitnessstudios bedeuten, stellt seca im Trendreport Medical Fitness vor.

Gemeinsam mit Experten aus der Trend- und Zukunftsforschung, der Sport- und Altersmedizin, der Fitnessbranche und der Ernährungsberatung beleuchtet seca wie und warum sich die Anforderungen an die Fitnessbranche verändern,
welche Positionierungsmöglichkeiten sich daraus für Fitness- und Gesundheitsanbieter ergeben. Hier eine Zusammenfassung der Ergebnisse:

  • Selbstoptimierung 2.0: Studios müssen Mehrwert zu Wearables und Youtube bieten 
  • Feminisierung der Fitnesswelt: Frauen haben ganzheitliches Gesundheitsbewusstsein und fordern Effizienz
  • Neunormierung des Körpers: Übergewicht und Body Positivity erfordern von Studios neue Bewertungsmaßstäbe von Gesundheit
  • Active Aging: „Boomeritis“ bringt neue Anforderungen an präventives Training mit sich

weitere Infos: www.seca.com/trendreport