Green Iron Awards: EASYFITNESS ehrt seine Franchisenehmer

Am 25. November 2023 veranstaltete EASYFITNESS die "Green Iron Awards". Auf diesem Event ehrte der Franchisegeber die herausragenden Leistungen und Erfolge seiner Franchisepartner und deren Studios.

Nach einer vierjährigen Pause kehrten die Green Iron Awards von EASYFITNESS in diesem Jahr zurück und begeisterten über 500 Gäste mit einer beeindruckenden Galaveranstaltung.

Der Green Iron: Anerkennung für ökologische Vorreiter

In diesem Jahr wurden Awards in den Kategorien wie beispielsweise ‚Bester Netgain‘, ‚Beste Neueröffnung‘ und ‚Höchste Kundenzufriedenheit‘ vergeben. Besonders hervorzuheben ist der erstmalig vergebene ‚Green2Green Award‘ für den nachhaltigsten Standort, der an den CO2-neutralen und DIN-zertifizierten Standort Hannover-Südstadt ging.

Blick auf die Gäste der "Green Iron Awards"
Über 500 Gäste kamen zu der Galaveranstaltung (Bildquelle: © EASYFITNESS Franchise GmbH)

In einer inspirierenden Rede gab Inhaber Michael Mäder Einblicke in seine Vision für EASYFITNESS und die Rolle seiner Fitnessanlagen in unserer zunehmend digitalen Gesellschaft.

„Wir sind mehr als nur ein Offline-Treffpunkt“, und unterstrich damit die Bedeutung von EASYFITNESS als zentrale Komponente eines gesunden und aktiven Lebensstils. Gerade in unserer digital dominierten Zeit sieht er EASYFITNESS als einen wichtigen Treffpunkt für den Aufbau sowie Pflege echter, zwischenmenschlicher Beziehungen.

Michael Mäder, Inhaber EASYFITNESS Franchise GmbH

Die Gästeliste umfasste nicht nur Franchisepartner, sondern auch prominente Geschäftspartner aus der Fitnessbranche sowie Sponsoren des Abends wie EGYM, PMS SonnenPROJEKT, die IST-Hochschule, Technogym und WeMa Service. Die Abendveranstaltung wurde von den bekannten Persönlichkeiten Farid, einem Illusionisten, und René Borbonus, einem Experten für Rhetorik, bereichert.

Bildquelle Header: © EASYFITNESS Franchise GmbH

Die Autorin

  • Johanna Schwab

    Johanna Schwab ist seit 2023 als Junior Marketing Manager bei der BODYMEDIA tätig. Davor absolvierte sie dort ihr dreijähriges, duales BWL-Studium mit der Fachausrichtung Marketing und Digitale Medien. Sie ist zuständig für das Social-Media- und E-Mail-Marketing sowie für die Pflege der BODYMEDIA-Website.