FIBO 2014: Fitness für Digital Natives

Playoke: Fitness-Zukunft im Zeitalter der Y-Generation

Sie heißen Digital Natives oder auch Generation Y. Sie navigieren sicher auf jeder Benutzeroberfläche, keine Social-Media Plattform ist ihnen unbekannt. Für sie ist die neueste Technik kein Extra, sondern ein Must-have – und es soll immer Spaß machen. Ist es überhaupt noch möglich, diese selbstbewusste neue Zielgruppe in die Fitness-Studios zu locken? PLAYOKE ist dieser Frage nachgegangen und hat aus dem Zeitgeist ein (Fitness-)Konzept gemacht. Überzeugt davon, dass sich die Spielkonsolen- Generation nach ihren eigenen Regeln bewegt, hat der Technologie-Entwickler PLAYOKE den Trend der Digitalisierung im Fitnessbereich frühzeitig erkannt und eine Stufe weiter entwickelt: PLAYOKE, die Plattform für den Fitness-Bereich, kombiniert multimediale Fitnessprogramme mit dem Gaming-Konzept von Computerspielen.

PLAY & OKE

Medien- und Entertainment-affin, wird die zukünftige Studiobesucher-Generation bei PLAYOKE nach allen Regeln des Gamings animiert, (inter-)aktiviert und herausgefordert. Denn bei PLAYOKE ist der Name Programm: PLAY von spielen und OKE von Karaoke (nachmachen). PLAYOKE ist sozusagen „Bewegungskaraoke“. 3D Motion Tracking-Kameras messen und vergleichen die Bewegungen der Teilnehmer in Echtzeit. Die Ergebnisse werden auf eine große Leinwand projiziert. Es entsteht ein Wettkampf um Punkte und perfekte Bewegungen. Einzeln und in der Gruppe.

Multimediale Gruppenfitness powered by PLAYOKE

Tino Tsolakis, Chief Operating Officer der Playoke GmbH, erklärt: „Neue amerikanische Studien belegen, dass multimediale Gruppenfitness in Zukunft ein Standard sein wird. Ganz gleich, ob es sich um Cycling-, Tanz-, Cardio-, Bootcamp oder Functional-Training handelt, Fitness wird als Event multimedial sein. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Die Technik ersetzt dabei keinesfalls den Trainer: Egal, ob als Digital- oder als Live-Presenter, er ist weiterhin die strategische Hauptfigur des Programms. Parallel wird den Teilnehmern ein optimierter Service geboten, mit passgenauen Trainingseinheiten rund um die Uhr.“

Mehr als nur Anbieter von interaktiven Gruppenfitness-Programmen, versteht sich PLAYOKE als technischer Provider und Anbieter einer Plattform für Fitness-Content jeder Art. „Das PLAYOKE System, unsere technische Plattform, basiert auf der gleichen Motion Tracking Technologie wie die XBOX von Microsoft. Die Kamera vermisst den Teilnehmer per Skeleton-Tracking und vergleicht dessen Bewegungen mit denen des Trainers. Wir haben es als einziges Konzept weltweit geschafft, mehrere Kameras in einem System zu verlinken und daraus direkte Ergebnisse in Echtzeit zu generieren. Das bedeutet für die Teilnehmer: ein einzigartiges Competition-Erlebnis durch die Gruppendynamik sowie ein gleichzeitiges direktes und individuelles Feedback. Die einzigartige Adaptierung dieser Technik hat Microsoft auf PLAYOKE aufmerksam werden lassen. Wir stehen heute am Anfang einer motivierenden, innovativen Zusammenarbeit, deren Ergebnisse wir dem gesamten Fitness- Sektor zugängig machen wollen.“

PLAYOKE auf der FIBO:

Kölnmesse – Messeplatz 1 – Eingang West und Eingang Halle 9 – 50679 Köln
Halle 9a, Stand E12 – täglich von 09:00 – 18:00 Uhr

Bild: Playoke