Schon mehr als 1.000 Studios nutzen gymsound.de

Der Esslinger Fitness-Experte Fitness mit Erfolg und das Hamburger Musikunternehmen Epidemic Sound haben sich zusammengeschlossen und ein perfekt auf die Branche ausgerichtetes Angebot entwickelt: gymsound.de

Hier Thomas Wehner in seinem neuen fit+ Club vor dem an dem Kursraumplayer von gymsound.de angeschlossenen Bildschirm

gymsound.de bietet GEMA-freie Musik für Fitnessstudios, ohne Werbeunterbrechungen, passgenau auf die unterschiedlichen Anforderungen in den Studios zugeschnitten. In den letzten Jahren wurde das Angebot konsequent weiterentwickelt: Zusätzlich zur reinen Hintergrundbeschallung wurden Musik-Kanäle für viele andere Bereiche kreiert, die in immer mehr Studios zum Einsatz kommen. So sind neben Compilations für die Trainingsflächen auch Chill-Out-Kanäle für den Wellness-Bereich bei den Kunden sehr beliebt. Die Zusammenstellung der Playlists aus dem Angebot von Epidemic Sound erfolgt durch einen erfahrenen Musikredakteur nach demografischen Gesichtspunkten.

Mittlerweile nutzen mehr als 1.000 Clubs in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden gymsound.de. Im Oktober hat gymsound.de mit dem fit+ Studio in Ichenhausen seinen tausendsten Kunden begrüßt. Die Betreiber Thomas Wehner und Melanie Demirkol setzen die Musik von gymsound.de unter anderem als Hintergrundbeschallung in ihrem Studio ein, zusätzlich nutzen die beiden auch den Kursraumplayer, den gymsound.de anbietet. Bei diesem Angebot stellt gymsound.de fertig gemixte Sessions für den Kursbereich und sogar komplette virtuelle Fitness-Kurse zur Verfügung. Die Nutzung ist denkbar einfach: Man schließt den Player einfach an einen Beamer oder Fernseher an und wählt aus einer Vielzahl von Kursen das gewünschte Programm, natürlich GEMA-frei. So kann der Club eine größere Anzahl von verschiedenen Fitnesskursen anbieten und Kurse können auch bei Trainerausfall stattfinden.

gymsound.de kann in jedem Fitnessstudio genutzt werden, unabhängig von der Größe, dem Kursangebot oder der Altersstruktur der Mitglieder, denn das Angebot ist so aufgebaut, dass jeder Bedarf abgedeckt wird. Für die Hintergrundbeschallung stehen dem Studiobetreiber verschiedene Kanäle mit unterschiedlichen Stilrichtungen zur Verfügung, insgesamt gibt es mehr als 30.000 Titel.

Zum Abspielen der Titel ist keine Internetverbindung notwendig, lediglich für die regelmäßig verfügbaren Musikupdates muss der Player online sein. gymsound.de bietet seinen Kunden Rechtssicherheit durch eine Freistellungserklärung für die GEMA, SUISA oder AKM und die Möglichkeit, das Angebot 30 Tage kostenlos und unverbindlich zu testen.

Weitere Informationen sowie eine Übersicht über die verschiedenen Paketangebote und Kosten gibt es unter www.gymsound.de.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Geben Sie die erste Bewertung zu dieser Nachricht ab! Klicken Sie dazu auf den Bewertungsbalken.