XBody: Neues kabelloses EMS System für Physiotherapie

Nachdem XBody zuvor ein kabelloses EMS System für den Fitnessmarkt entwickelt hat, folgt nun ein neues kabelloses, für die Medizin zugelassenes EMS Gerät für die Physiobranche.

Mit dem neuen kabellosen EMS System können die Vorteile des kabellosen Trainings nun auch in der Physiobranche genutzt werden. Die technischen Features wurden für den Physiobereich erweitert. Unter anderem kann nun durch eine größere Frequenzbreite die TENS-Frequenz abgebildet werden, welche zum Beispiel in der Schmerztherapie genutzt wird und durch eine größere Frequenztiefe tiefere Intensitäten bei Bedarf gefahren werden.

2016 wurde mit dem ersten kabellosen System die Trennung zwischen Bediengerät und Stimulationsgerät vollzogen. Das Stimulationsgerät, welches der Kunde am Körper trägt, wird durch ein ebenfalls neues tragbares Tablet System angeboten. Der Vorteil der Tablet-Variante ist laut XBody die Mobilität, die es den Trainern möglich macht, das System sowohl in der Praxis als auch bei Heimbesuchen mit sich zu tragen.

Weitere Informationen zum Produkt und der bisherigen Resonanz erfahren Sie im exklusiven BODYMEDIA Interview: