Technogym präsentiert vollvernetzte Gerätelinie Excite

Der italienische Gerätehersteller Technogym präsentierte im Rahmen des Technogym Innovation Outlook seine neuesten Innovationen: Technogym Live, die mywellness App 5.0 und die vollvernetzte Gerätelinie Excite.

Mit der neu entwickelten Excite-Linie verknüpft Technogym die Elemente Zielerreichung, Konnektivität, platzsparende aber trotzdem Bewegungsfreiheit garantierende Größe und Nachhaltigkeit. So braucht die Human-Power-Version weder einen Stromanschluss, noch Batterien, um alle Funktionen auszuführen. An allen Geräten der neuen Technogym Excite-Linie ist die Technogym-Live-Konsole verbaut. Diese bietet unterschiedliche Funktionen, die das Training auf die Bedürfnisse des Trainierenden zuschneiden sollen. Den Begriff, den Technogym dabei verwendet, ist die Personalized Training Experience. Dazu zählen die unterschiedlichen Trainingsprogramme mit bekannten Trainern aus aller Welt sowie die Routinen, um die Koordination zu schulen. Die Outdoor-Funktion entführt den Trainerenden bei seinem Training an die unterschiedlichsten Locations der Welt wie Städte oder aber Traumstrände. Damit die Unterhaltung nicht zu kurz kommt, kann der Trainierende auf jede Menge Entertainment-Integrationen zurückgreifen.

Um mit den Mitgliedern besser in Kontakt bleiben zu können, wurde die mywellness-App 5.0 entwickelt, die es u. a. erlaubt, Trainingsinhalte an die Mitglieder zu streamen. Was die mywellness-App sonst noch kann, lesen Sie in diesem Beitrag. 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.technogym.com

 

Quelle
Bild: Technogym S.p.A.