// etracker // Facebook Pixel

ResMed schließt Übernahme von MEDIFOX DAN ab

Mit der Akquisition von MEDIFOX DAN weitet ResMed sein Software as a Service Geschäft auf Deutschland aus, den ersten Markt außerhalb der USA.

ResMed gab am 22. November den Abschluss der 958,6 Millionen Euro Übernahme von MEDIFOX DAN bekannt, einem in Deutschland führenden Anbieter von Softwarelösungen für das Gesundheitswesen. Der Hauptsitz von MEDIFOX DAN mit rund 700 Mitarbeitenden befindet sich in Hildesheim. Die Unternehmensgruppe agiert ab sofort unter seiner Marke innerhalb des ResMed Geschäftsbereichs Software as a Service (kurz: SaaS).

Die administrativen, finanziellen und operativen Lösungen sind für Anbieter von Gesundheitsdienstleitungen im stationären und ambulanten Bereich von entscheidender Bedeutung und bieten Pflegedokumentation, Personalplanung, Verwaltung, Abrechnung und mehr – ähnlich den Lösungen von ResMeds führenden US-amerikanischen SaaS-Marken MatrixCare und Brightree

„Wir freuen uns, diese wichtige SaaS-Erweiterung abgeschlossen zu haben und MEDIFOX DAN offiziell in unserem ResMed SaaS-Team und der globalen ResMed-Familie willkommen zu heißen. MEDIFOX DAN ist ein führendes deutsches Unternehmen im Bereich der Software-Innovation, das gemeinsam mit ResMed die Mission verfolgt, das Leben von Millionen von Menschen durch technologische Lösungen zu verbessern. Das starke Angebot und die engagierten Mitarbeitenden weiten das außerklinische SaaS-Geschäft von ResMed auf neue Bereiche der Gesundheitsversorgung aus und bauen auf unserem starken Healthcare-Business in Deutschland auf, dem zweitgrößten Gesundheitsmarkt der Welt, was die Pro-Kopf-Ausgaben betrifft.“

Mick Farrell, CEO ResMed

ResMed beabsichtigt, die Mitarbeitenden, die Standorte und die Geschäftsprozesse von MEDIFOX DAN beizubehalten. MEDIFOX DAN wird an ResMed SaaS President, Bobby Ghoshal, berichten.

„Ab heute setzen wir unsere Erfolgsgeschichte als Teil von ResMed fort. Mit ResMed haben wir einen idealen Partner gefunden – einen weltweit führenden Anbieter von digitalen Gesundheitsservices und cloudbasierten SaaS-Lösungen mit Schwerpunkt auf Innovation, Datenschutz und Datensicherheit –, mit dem wir weiter wachsen, uns weiterentwickeln sowie unseren Kundinnen und Kunden sichere, hochmoderne Softwarelösungen und Dienstleistungen anbieten können, damit sie die Herausforderungen ihres Pflegealltags bestmöglich meistern können.“

MEDIFOX DAN Co-Geschäftsführer Dr. Thorsten Schliebe und Christian Städtler

 

 

Bildquelle: ResMed Germany Inc.