clever fit Jahreskongress zum zweiten Mal digital

Auch dieser Jahreskongress am 08.10. fand nun zum zweiten Mal coronabedingt online statt. Die fast 270 zugeschalteten Gäste erhielten Einblicke in aktuelle Projekte der Systemzentrale aus den Bereichen Produktmanagement, Marketing, Akademie und Expansion.

„Ich bin mir sicher, wir haben das Gröbste überstanden, jetzt geht’s nach vorne“ stimmt clever fit Gründer und Geschäftsführer Alfred Enzensberger seine Gäste auf dem Jahreskongress am 08.10. auf die bevorstehende Saison ein. Auch ihm ist bewusst, dass das Stimmungsbild in der Gruppe vielfältig ist und noch nicht an allen Standorten endgültig aufgeatmet werden kann.

„Es geht darum, dass jeder einzelne Standort aus der Krise kommt und wir gemeinsam die Grundlagen für unseren Erfolg in der Zukunft setzen. Denn es wird weitergehen und nicht nur irgendwie – es wird sehr gut weitergehen. clever fit wird weiter stark sein, wir werden weiter voranschreiten und wir werden jetzt eine Aufbruchstimmung erzeugen.“

Alfred Enzensberger, Gründer und Geschäftsführer

Trotz des schwierigen Rumpfjahres werden bis Ende 2021 insgesamt 45 neue Anlagen in Europa eröffnet worden sein. Neu dabei sind seit diesem Jahr Slowenien und Tschechien und im nächsten Jahr kommen Rumänien und Polen dazu, hier sind schon die Entwicklungsverträge unterzeichnet. Der Fokus im nächsten Marketingjahr wird auf „Global Brand Content“ und „Brand Awareness“ liegen.

Erweiterte Schulungsmöglichkeiten

Trotz erschwerter Rahmenbedingungen präsentiert die clever fit Akademie beeindruckende Zahlen: fast 4.000 clever fit Mitarbeiter konnten weitergebildet werden. Im kommenden Jahr werden doppelt so viele Seminarplätze in der Akademie angeboten werden. Neben vielen gruppenspezifischen Schulungen können jetzt auch vier staatlich lizenzierte B-Lizenzen und A-Lizenzen im Fitnesstraining abgenommen werden.

Neues Format: „Blended-Learning“

Beim „Blended-Learning“ wird ein Großteil der theoretischen Ausbildung auf digitalem Weg bereitgestellt. Darum müssen nicht mehr alle Inhalte in Präsent belegt werden, was möglich macht mehr Menschen auszubilden. Damit haben Teilnehmer mehr Flexibilität und die ökologischen und ökonomischen Ausbildungskosten werden reduziert. Ab nächstem Jahr gibt es die clever fit Akademie auch als externen Schulungsanbieter.

Ausblick

Dem Jahreskongress folgen im Laufe der nächsten Wochen und Monate noch weitere online Veranstaltungen, in denen den Franchisepartner dann tiefere Einblicke in die einzelnen Themenbereiche geboten werden.

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.