UK-Studie: Fitnessstudios kontrollieren COVID-19

Neue Forschungsergebnisse des englischen Branchenverbandes ukactive zeigen, dass Fitnessstudios COVID-19 erfolgreich kontrollieren können.

 

Neue Untersuchungen des Branchenverbandes ukactive haben ergeben, dass Fitnessstudios für COVID-19 nahezu risikofrei sind. ukactive sammelte Daten von mehr als 1.300 Fitness- und Gesundheitsstudios, um die Verbreitung des Virus in Fitnessstudios zu analysieren. Aus den drei Wochen des Untersuchungszeitraums, vom 25. Juli bis 16. August, geht hervor, dass mehr als acht Millionen Trainings in Fitnessstudios absolviert wurden. Nur 17 Personen, die in den englischen Fitnessstudios trainierten, wurden positiv auf COVID-19 getestet. Das entspricht einer Zahl von 0,020 Fällen pro 10.000 Besuche.

 

„Diese Stichprobe zeigt eine extrem niedrige Prävalenz von COVID-19 bei Menschen, die Fitness- und Gesundheitsstudios besuchen."


Fazit

  • Fitnessstudios können COVID-19 erfolgreich kontrollieren und sind nahezu risikofrei
  • Während des dreiwöchigen Studienzeitraums wurde in keinem der über 1.300 Fitnessstudios das COVID-19 Virus übertragen
  • Pro 10.000 Besuche gab es nur 0,020 Fälle, von an COVID-19 erkrankten Personen
  • Im Studienzeitraum (25. Juli bis 16. August) wurden in den Fitnessstudios nur 17 Personen positiv auf COVID-19 getestet

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link