Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie der Uniklinik Köln – milon wird lizenzierter Beratungspartner

Anlässlich der TheraPro Stuttgart, die vom 26. bis 28. Januar 2024 stattfindet, geben milon industries GmbH und MYAIRBAG - Training gegen Krebs GmbH ihre strategische Kooperation bekannt. Das gemeinsame Ziel besteht darin, durch die Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie an geeigneten Trainingsgeräten die Folgen und Nebenwirkungen einer Krebstherapie zu lindern und die Lebensqualität der Patienten langfristig zu verbessern.

Die effektive Bekämpfung der Folgen einer Krebserkrankung erfordert Forschung, Lehre und eine umfassende Versorgung. Früher setzte man oft auf Schonung und Ruhe, während heute evidenzbasiertes Kraft- und Ausdauertraining für eine wachsende Anzahl von Krebspatienten eine wirksame Linderung klassischer Krankheitsfolgen wie Fatigue, Polyneuropathien und Schmerzempfinden bedeutet.

milon stellte bereits im Jahr 2012 einen Kraft-Ausdauer-Zirkel dem heutigen Forscher Prof. Dr. Freerk Baumann am CIO (Centrum für integrierte Onkologie in Köln) zu wissenschaftlichen Testzwecken zur Verfügung. Die MYAIRBAG -Training gegen Krebs GmbH qualifiziert und unterstützt Therapeuten, Physiounternehmen sowie zuweisende Ärzte und liefert Informationen zu den evidenzbasierten Möglichkeiten der Trainings- und Bewegungstherapie bei onkologischen Patienten.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit! Mit der MYAIRBAG GmbH haben wir einen www.milongroup.com Seite | 2 renommierten und kompetenten Partner gewonnen, um gemeinsam die Lebensqualität vieler Krebspatienten nachhaltig zu verbessern. Alle Menschen auf dem Weg der Genesung und in der Steigerung ihres Wohlbefindens zu unterstützen ist unser großes Ziel!“

Bernhard-Stefan Müller, milon Geschäftsführer 

In enger Zusammenarbeit mit dem CIO Köln und der AG Onkologische Bewegungsmedizin stellt MYAIRBAG neueste Erkenntnisse aus der Forschung direkt für die Trainingstherapiefläche zur Verfügung. milon unterstützt als neuer Beratungspartner der OTT® (Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie der Uniklinik Köln) durch seine Trainingstechnologie und Erfahrung im Medizinmarkt das Ziel, allen Krebspatienten in Deutschland, der Schweiz und Österreich eine einfache, sicherere und effektive onkologische Trainingstherapie zugänglich zu machen.

Alle milon Q Geräte wurden entsprechend den Anforderungen der aktuellen Medizinprodukteverordnung (MDR) als aktive Medizinprodukte registriert und sind für den medizinischen Einsatz geeignet. 

„Die exzellente Qualität der milon Geräte und die Systemkompetenz für Therapiepraxen des Beraterteams machen milon für uns zum idealen Partner."

 Jörg Geppert, Geschäftsführer MYAIRBAG - Training gegen Krebs GmbH

Die Vertragsunterzeichnung zur Kooperation fand am 16. Januar 2024 im milon & five FORUM in Hüfingen statt.

Bildquelle: © milon industries GmbH 

 

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.