Neuer Katalog von Schnell

Neuer Katalog von Schnell

Die Schnell Trainingsgeräte GmbH konnte im 1. Halbjahr 2009 eine Umsatzsteigerung zum Vorjahr verzeichnen und führt dieses Wachstum vor allem auf das neue Targetline-Design zurück. "Entgegen dem Branchentrend mit den Auswirkungen der schwächelnden Wirtschaft, konnten wir unsere Marktposition in allen Bereichen weiter ausbauen", so Achim Schnell, einer der beiden Geschäftsführer. Und sein Bruder Klaus ergänzte: "In Zeiten wie diesen ist die Zusammenarbeit mit einem seriösen, langjährig erfahrenen Marktplayer wie Schnell umso wichtiger." Alle Informationen über die neuen Produkte finden Interessierte im neuen Katalog.