ACISO an Lafayette verkauft

Lafayette Mittelstand Capital übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2022 die ACISO Fitness & Health GmbH.

Lafayette Mittelstand Capital übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2022 die ACISO Fitness & Health GmbH von der Genossenschaft Migros Zürich.

Der Private Equity Fonds mit Sitz in Luxemburg entwickelt spezialisierte, mittelständisch geprägte Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Lafayette konnte in der Vergangenheit mit ihrem Mehrheitserwerb und der anschließenden erfolgreichen Weiterentwicklung der Berliner Studios der ELIXIA Gruppe wertvolle Erfahrungen sammeln und ist somit ein Finanzinvestor, der die Besonderheiten der Fitnessbranche kennt und versteht.

In einer Mitteilung heißt es, dass Lafayette die Ziele der ACISO Fitness & Health GmbH bestätigte, die drei bestehenden Geschäftsbereiche Consulting, Franchise und ELEMENTS nachhaltig und profitabel weiterzuentwickeln. 

Lafayette rettete im November 2018 den Heimfitness-Spezialisten Kettler vor der Insolvenz. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier

 

Bildquelle: SFIO CRACHO - www.adobe-stock.com