KI-gesteuerte Mitarbeiterin EVA verwandelt Leads in Termine

Die KI-Vertriebsmitarbeiterin von Simpli Fitness, ausgestattet mit einem umfassenden Vertriebstraining, ist in der Lage, bis zu 70 % der eingehenden Leads sofort in Termine umzuwandeln. Fitnessstudiobetreiber und Trainer werden damit von der Lead-Bearbeitung befreit und können sich so stattdessen mehr ihren Mitgliedern widmen.

Die traditionelle Bearbeitung von Leads im Fitnessbereich ist oft eine mühsame und frustrierende Aufgabe. Marketingkampagnen erzeugen eine Flut von Interessenten, die oft mehrfach kontaktiert werden müssen, in der Hoffnung, sie zu einem Studiotermin zu bewegen. Viele dieser Leads bleiben jedoch ungenutzt.

EVA: Ein revolutionärer Wandel

Mit der Einführung von EVA ändert sich dies grundlegend. EVA wandelt bis zu 70 % der eingehenden Leads sofort in Termine um. Die restlichen 30 % werden zu einem späteren Zeitpunkt erneut kontaktiert. Durchschnittlich erscheinen 95 % dieser verabredeten Termine im Studio.

EVA sei das Ergebnis der Arbeit eines Teams aus Entwicklern, Programmierern und Trainern, gibt Simpli bekannt. Zu den Kunden von Simpli Fitness, die EVA bereits nutzen, gehören Studios aller Art: Fitnessstudios, EMS, CrossFit, Kampfsportstudios, Boulderhallen, Yoga und viele mehr.

Bildquelle: © Yuri Arcurs / peopleimages.com - stock.adobe.com

Die Autorin

  • Johanna Schwab

    Johanna Schwab ist seit 2023 als Junior Marketing Manager bei der BODYMEDIA tätig. Davor absolvierte sie dort ihr dreijähriges, duales BWL-Studium mit der Fachausrichtung Marketing und Digitale Medien. Sie ist zuständig für das Social-Media- und E-Mail-Marketing sowie für die Pflege der BODYMEDIA-Website. In ihrer Freizeit ist sie entweder in der Boulderhalle oder im Fitnessstudio sportlich aktiv.