INKO auf Platz 1

Bei der bodyLife Kundenbefragung 2013 mit über 500 teilnehmenden Top-Studios ist INKO in der Kategorie Nahrungsergänzung zum dritten Mal in Folge auf Platz 1 gewählt worden.

Die Entscheidung ist gefallen: Der Award-Gewinner in der Kategorie Nahrungsergänzung heißt auch im Jahr 2013 INKO. Belohnung für 30 Jahre Premium-Produkte, fundierte Innovationen und Treue zu den Top-Sport- und Fitness-Studios. Zum dritten Mal in Folge der 1. Platz in der Kategorie Nahrungsergänzung beweist: Wer sich wie INKO engagiert, um den Erfolg seiner Partner bemüht, wird selbst erfolgreich sein.

Überraschung des Abends: Marketing-Award geht ebenfalls an INKO.
Einen ersten Platz für die beste Printanzeige 2013 belegt in diesem Jahr INKO zusammen mit dem Partner myline, deren werblicher Auftritt die Jury überzeugt hat.

„Mit Premium-Produkten und -Konzepten zum Erfolg.“

Was ist es, das INKO so konsequent und so kontinuierlich erfolgreich macht? Es klingt ganz einfach und erfordert doch so viel: Es ist der ganzheitliche Premium-Anspruch. Das gilt für die Produkte, die Treue zum „Fachmarkt“ Studio sowie deren bedarfsgerechte Marketingunterstützung mit Werbemittelpaketen und kontinuierlicher Beratung. Dieses Prinzip über Jahre konsequent einzuhalten, allen Ansprüchen gerecht zu werden verlangt ein kompromissloses Management, das allen Verlockungen miteinander konkurrierender Vertriebswege widersteht und Qualität eindeutig über Quantität stellt. Es ist das wichtigste Ziel für INKO, diesen Weg konsequent weiterzugehen und damit auch 2014 wieder zu den Spitzenkandidaten für den bodyLife Award zählen wird.

Geschäftsführer Gerd Heuveling und Verkaufsleiter Hans Heller nehmen den bodyLIFE Award entgegen. Foto: INKO

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.