// etracker // Facebook Pixel
Trends & Specials

Outdoor-Training – Trend und Umsatz-Boost zugleich

In der Fitnessbranche wurde eine neue Ära eingeläutet. Einer der wohl wichtigsten Trends ist dabei Outdoor-Fitness. Aber ist dieser Trend tatsächlich nur aufgrund der Corona-Pandemie aufgekommen oder steckt da noch mehr dahinter? Wenn ja, kann man mit Outdoor-Fitness auch Geld verdienen?

Aufgewachsen bin ich am Alpenrand. Ich habe drastische Veränderungen festgestellt. Die Berge sind dieselben geblieben, aber mittlerweile übertreffen die menschlichen Ansammlungen an einem Sonntag das Aufkommen von städtischen Hotspots. Die Touristen und Ausflügler sind für das Naturerlebnis sogar bereit, mehrere Stunden im Stau zu stehen. Es zeigt sich also deutlich, dass es immer mehr Menschen ins Freie zieht.


Wichtiger Bestandteil des Effective Beach Fitness Dresden ist der Trainings-Container. Hier können mehrere Personen gleichzeitig trainieren. In den Sommermonaten finden hier zahlreiche Functional-Training-Kurse statt

Schaut man sich die Lebensweise vieler Menschen an, überrascht es nicht, dass diese immer mehr ihre Freizeit im Freien verbringen möchten. Gerade in Städten ist alles dicht an dicht gedrängt. Und auch die Corona-Zeit, die geprägt vom Arbeiten im Homeoffice ist, trägt dazu bei, dass der Drang nach draußen verstärkt wird.

Outdoor-Fitness bietet Fitnessstudios neue Chancen

Schaut man in Stadtparks, sieht man gefühlt mehr Jogger als früher. Auch immer mehr Gruppen, die gemeinsam Yoga machen, sind dort zu sehen. Genau diese Entwicklung ist eine große Chance für die Fitnessbranche und vor allem für Studiobetreiber. Geht man diesen Weg und investiert in professionelle Outdoor-Bereiche, können sogar Zielgruppen angesprochen werden, für die eine Mitgliedschaft im Fitnessclub bislang nicht infrage kam.

Denn gegenüber den Sportaktivitäten in Freizeitparks haben Studios entscheidende Vorteile. Fitnessstudios können z. B. eine professionelle Betreuung bieten und sie verfügen über professionelle Geräte, die ein abwechslungsreiches, effektives Training ermöglichen.

Outdoor-Fitness als Trainingserlebnis und Business-Modell

Inwieweit Outdoor-Fitness zum Business-Modell werden kann, zeigt das Beispiel des Effective Beach Fitness Dresden. Hier hat man, wenn man so will, aus der Not eine Tugend gemacht. Als vor einigen Jahren auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Discounter eröffnete, hatte Studiobetreiber Axel Ulbricht eine bahnbrechende Idee. Er verlagerte Teile des Studiogeschehens nach draußen und eröffnete als Art Zweigstelle Dresdens ersten Outdoor-Fitnessclub, der direkt am See gelegen ist.

Wichtiger Bestandteil des Outdoor-Gyms ist der Trainings-Container von Funs Fitness. In den Sommermonaten finden hier zahlreiche Kurse statt, für die sich Mitglieder des Effective Beach Fitness Dresden, aber auch Nicht-Mitglieder online anmelden können. Neben Tages- und Zehner-Karten besteht auch die Möglichkeit, eine fünfmonatige Mitgliedschaft für das Outdoor-Studio abzuschließen. Das Training in Strandatmosphäre, für die u. a. Palmen und die Beach-Bar sorgen, ist ein echtes Erlebnis.

„Begeisternde Kurse sind immer ein Garant dafür, sich vom Discounter abzuheben. Jetzt gehen wir in den 5. Sommer und wir sind überwältigt vom Zuspruch. Gerade Mütter mit Kindern schätzen die Möglichkeit, Functional-Training-Kurse zu absolvieren, während die Kleinen im Sand spielen und die Männer an der Beach-Bar sitzen“,

Axel Ulbricht, Studiobetreiber des des Effective Beach Fitness Dresden

Seit 2019 setzen die Verantwortlichen des Effective Beach Fitness Dresden ihren Trainings-Container zudem auch im Bereich Firmenfitness erfolgreich ein. Hierfür wird der Container auf einen Hänger geladen und die Unternehmen, wie z. B. die Deutsche Bahnbaugruppe, werden vor Ort besucht. Aber auch einige Vereine haben den mobilen Container schon für ihr Training genutzt.

Training in Strandatmosphäre: Zur Ausstattung des Effective Beach Fitness Dresden zählen neben dem verschließbaren Trainingscontainer, Kraftgeräte, die speziell für das Training im Freien konzipiert wurden

Ausblick

Ich denke, die Fitnessbranche wird sich nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie neu erfinden und Outdoor-Training wird ein wichtiger Teil dieser Veränderung sein. Die jungen Generationen funktionieren ganz anders als Mitglieder, die älter als 30 sind. Die Werte verändern sich und das Selbstverständnis, was Menschen in ihrer Freizeit tun, wird immer sensibler bewertet. Wer jetzt innovativ ist und den Kunden das gibt, was sie möchten, wird sich stärker am Markt etablieren als jemals zuvor. Davon bin ich fest überzeugt.

Der Autor

  • Tobias Conrad

    Tobias Conrad ist Coach und Speaker. In Sachen Outdoor-Fitness ist er Pionier. 2011 brachte er den ersten Functional-Training-Tower aus Europa auf den Markt. Für den abgebildeten FUNS C wurde er und sein Team mit zwei FIBO INNOVATION & TREND AWARDS ausgezeichnet. Heute coacht er Unternehmer und Selbstständige, wie sie ihr Business und Leben zu ihrem Erfolg ma­chen.

Magazin

BODYMEDIA Fitness 3-2021E-Book lesen

BODYMEDIA Fitness 3-2021

Mehr erfahren