Trends & Specials

Die angesagtesten Produkte und Lösungen für Outdoor-Gyms

Outdoor-Trainingsbereiche liegen voll im Trend. Während des Lockdowns sind einige Outdoor-Gyms entstanden, viele weitere Studiobetreiber spielen mit dem Gedanken, eine Outdoor-Trainingsfläche zu implementieren. Auf den folgenden Seiten stellen wir einige Produkte und Lösungen von verschiedenen Herstellern vor.

Gym80 International GmbH

Name des Produkts: OUTDOOR-GYM

Produktbeschreibung: Intensives Training an der frischen Luft stärkt das Immunsystem, belebt Körper und Geist und ist für Studiobetreiber eine vielversprechende Kapitalanlage. Sven Decker, Inhaber des HAPPY FIT Fitnessstudios in Österreich, hat bereits 2018 einen Outdoor-Gerätepark mit gym80 eröffnet. „Weil wir feuerverzinkte Geräte, die nur von gym80 produziert und geliefert werden konnten, draußen stehen lassen können bei Wind und Wetter. Für unser Image ist das super und ein großer Vorsprung gegenüber der Konkurrenz“, sagte der Studiobetreiber. Die rund 25 Geräte aus der PURE KRAFT- sowie der FUNCTIONAL-Serie von gym80, sind für den Außenbereich ideal geeignet. Dank der individualisierten Fertigung können auch unterschiedlichste Witterungseinflüsse bei der Produktion berücksichtigt werden.

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Ja, eine Bezuschussung über die Überbrückungshilfe III ist möglich.

 

Elbesport International GmbH

Name der Produkte: GIANT SERIES by Elbesport, ELBESPORT Fitness Container, ELBESPORT Outdoor Racks 

Produktbeschreibung: Bei der GIANT SERIES by Elbesport handelt es sich um ein vollständig geschlossenes Rahmensystem. Alle unlackierten Metallteile, inklusive der Schrauben, sind aus Edelstahl. Die Stahldicke beträgt 4 mm.

Der ELBESPORT Fitness Container ist Made in Europe und nach DIN EN 20957 und DIN EN 16630 zertifiziert. Der Container verfügt über eine Polymerzink- und Pulver- sowie Feuerverzinkung. Die 80 mm x 80 mm starken Vierkantrohre haben eine Wandstärke von 3 mm. Die Standfüße haben eine Drainagefunktion. Der Container ist äußerst belastbar (Klimmzugstange bis zu 400 kg). Standardfarbe des Containers ist Mattschwarz. RAL-Farben und fluoreszente Farben sind gegen Aufpreis erhältlich. Auf Rahmen- und Anbauteile gibt es fünf Jahre Garantie, auf die Beschichtung ein Jahr. 

Die Outdoor Racks eignen sich sowohl für Indoor- als auch Outdoor-Training. Sie sind nach DIN EN 20957 und DIN EN 16630 zertifiziert und Made in Europe. Die Racks verfügen über eine Polymerzink- und Pulververzinkung. Eine Feuerverzinkung ist gegen Aufpreis möglich. Die Standfüße haben eine Drainagefunktion und die Racks sind sehr belastbar. Die Standardfarbe ist Schwarz. Auf Rahmen- und Anbauteile gibt es fünf Jahre Garantie, auf die Beschichtung ein Jahr. 

Mindest-Platzbedarf: 1,5 m2 

Kosten: 500 – 50.000 €


 

Cube Sports GmbH

Name des Produkts: Outdoor Fitness Container 

Produktbeschreibung: Der Outdoor Fitness Container von Cube Sports ist eine Komplettlösung für eine Studioerweiterung in den Außenbereich. Er ist vollständig ausgestattet, inklusive Trainingsequipment. Das Besondere am Konzept von Cube Sports ist u. a. die Kombination mit Outdoor-Präventionskursen, die von Krankenkassen nach §-20 zertifiziert sind. Das Training wird bis zu 100  % von den Krankenkassen erstattet und Studiobetreiber können ihr Angebot durch ein umsatzstarkes Refinanzierungstool erweitern. Der Outdoor Fitness Container ist in zwei verschiedenen Größen (6 × 5 Meter und 8,5 × 6 Meter) erhältlich und bietet bis zu 20 Trainingsstationen an denen bis zu 100 verschiedene Übungen für jedes Fitnesslevel möglich sind. Ausstattung und Farbe sind frei wählbar. Zudem kann auf Wunsch das Logo integriert werden. Das Training im Outdoor Fitness Container vereinfacht die Einhaltung der Mindestabstände. Der Outdoor Fitness Container ist rostfrei und wetterfest und die Power Racks sind zu 100 % aus Edelstahl. Der Container wird in Europa produziert und bietet Stauraum zur trockenen Lagerung von Equipment. Die Lieferzeit beträgt 4–6 Wochen. Mindest-Platzbedarf: 50 m2

Kosten: 24.900 € bis 44.900 €

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Die Investition in den Outdoor Fitness Container wird bis zu 90 % bezuschusst.

 

DHZ Fitness Europe GmbH

Name der Produkte: Explode Container Gym, Explode Outdoor Gym, Explode Multistation Outdoor, Stand Up OUTDOOR

Produktbeschreibung: Der Explode Container Gym ist eine mobile Trainingsanlage, die an wechselnde Trainingsorte gebracht werden kann, und eignet sich somit z. B. für das Training bei Vereinsmannschaften. Neben der Mobilität sind die Vorteile, dass Gruppentraining absolviert werden kann, der Container im Vergleich zu einem klassischen Studio sehr kompakt ist, ein vielseitiges Training ermöglicht und individuell zusammengestellt werden kann. Es gibt zwei unterschiedliche Containergrößen (10 Fuß und 20 Fuß), die sich in der Menge der Ausrüstung und Größe des Stauraums unterscheiden. Die Container sind in verschiedenen Farben erhältlich. Über den 3-D-Gymdesigner von DHZ, der als kostenfreier Download zur Verfügung steht, ist eine einfache und präzise Planung möglich, sodass die vorhandene Fläche optimal genutzt werden kann. 

Explode Outdoor Gym umfasst Geräte für alle wichtigen Muskelgruppen. Die geführten Bewegungen ermöglichen ein sicheres Training für alle Leistungsklassen. Die Geräte sind speziell für das Training im Freien konzipiert. Die robusten Geräte verfügen über fest eingebaute Gewichte, die sich einfach einstellen lassen, bieten höchsten Korrosionsschutz durch Vollverzinkung, sind vandalismus- und witterungssicher. Die Serie umfasst 14 Geräte. Bestellungen sind ab einem Gerät möglich, die Farbe ist ab fünf Geräten frei wählbar. Auch hier ist vorab eine entsprechende Planung über den 3-D-Gymdesigner möglich.

Die Multistation bietet viele Möglichkeiten für funktionales Gruppentraining im Freien. Sie besteht aus einer Vielzahl an Elementen und Blöcken. Es können bis zu zwölf Personen gleichzeitig trainieren

Der Stand-up-Zirkel mit bis zu zehn Geräten ermöglicht ein funktionales Zirkeltraining im Stehen. Der Zirkel verfügt über eine spezielle Outdoor-Lackierung. Eine Überdachung ist erforderlich. Das Konzept lässt sich mit einem §-20-zertifizierten Kurs wirtschaftlich integrieren. DHZ bietet auf die Geräte vier Jahre Vollgarantie. 

Mindest-Platzbedarf: Explode Container: 67 m2, Explode Outdoor Gym: 3  m2, Explode Multistation Outdoor: 32 m2, Stand-up-Zirkel 4 m2

Kosten: Explode Container: 48.000–55.000 €, Explode Outdoor Gym: 2.100–5.200 € pro Gerät, Explode Multistation: 22.999,95 €, Stand Up OUTDOOR: ab 3.690 € pro Gerät

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Alle genannten Produkte sind bis zu 100 % förderfähig. Eine Prüfung durch den Steuerberater ist notwendig.

 

DR. WOLFF SPORTS + PREVENTION GmbH

Name des Produkts: Dr. WOLFF Outdoor Campus

Produktbeschreibung:Dr. WOLFF hat mit dem Outdoor Campus das erste gesundheitsorientierte Rücken- und Gelenkzentrum für den Außenbereich entwickelt. Hier finden auch Untrainierte ideale Bedingungen. Die Kombination aus ästhetischem Produktdesign und funktionellem Training bietet zusätzliche Perspektiven. Das Konzept ist gesundheitsorientiert und organisiert durch drei unterschiedliche Module. POWER für das Krafttraining, CORE-STABILITY beinhaltet Rücken- und Gelenktraining für eine kräftige Rumpfmuskulatur und einen gesunden Rücken und MOBILITY umfasst mit Beweglichkeitstraining und Dehnung die Basics für mehr Flexibilität. Der Dr. WOLFF Outdoor Campus umfasst elf multifunktionale Trainingsstationen. Für die Trainingssteuerung gibt es zwei Varianten. Entweder traditionell über Übungstafeln oder digital über die SONY ADVAGYM App.

Der Outdoor Campus bietet für Betreiber von Fitness- und Gesundheitsstudios die Möglichkeit, auch im Sommer Kunden zu binden und neue Mitglieder zu gewinnen. Für die Konstruktion werden speziell vorbehandelte Edelstahlrohre und Edelstahl-Komponenten mit wetterfesten Holzelementen kombiniert. Es sind weder Bohren noch Fallschutz oder Fundamente erforderlich. Optional ist ein sturmfestes Zeltdach erhältlich. Studiobetreiber werden durch Schulungen und ein umfangreiches Marketingpaket unterstützt.

Mindest-Platzbedarf: 75 m² für die komplette Lösung

Kosten: ab 12.300 €

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Die Investition wird je nach Rahmenbedingungen mit bis zu 90 % bezuschusst.

 

Eleiko Sport GmbH

Name der Produkte: ELEIKO XF80 Outdoor-Container-System, ELEIKO XF80 Outdoor Four Stations

Produktbeschreibung: Das ELEIKO XF80 Outdoor-Container-System kombiniert die ELEIKO XF80 Rigs mit jedem beliebigen Container. Das System ist individuell auf die Bedürfnisse des Kunden anpassbar und kann mit Containern jeglicher Größe kombiniert werden. Die verzinkten ELEIKO XF80 Rigs sind wetterfest und rostfrei. Die Lösung zur Anbringung an den Container gewährleistet maximale Flexibilität im Design. Sie können mit sämtlichem Zubehör erweitert und ergänzt werden, wie Dip-Module, Safety Arms usw. Das Container-System eignet sich damit sowohl als Outdoor-Home-Gym als auch zur Ergänzung einer kommerziellen Trainingsfläche.

Das verzinkte Eleiko XF80 Four Stations Rig bietet alles, was man für professionelles Outdoor-Training auf einer kompakten Grundfläche braucht. Die Verzinkung macht das Rig langlebig und wetterresistent. Durch die durchdachte Bauweise unterstützt das Mini-Rig vielfältige Übungen und Optionen zur Erweiterung, wie z. B. Wall-Ball-Stationen, Hip-Thrust- und Dip-Module. Damit eignet sich das Rig sowohl als Outdoor-Home-Gym als auch für Fitnessstudios. Es ist individualisierbar und passt sich so der Trainingsfläche und den Wünschen des Nutzers an.

Mindest-Platzbedarf: ELEIKO XF80 Outdoor-Container-System: 10 m x 8 m, ELEIKO XF80 Outdoor Four Stations: 3 m x 3 m

Kosten: ELEIKO XF80 Outdoor-Container-System zwischen 10.000 und 12.000 € (ohne Container), Preise für den Container auf Anfrage. Der Preis für ELEIKO XF80 Outdoor Four Stations liegt bei 5.000 €.

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Für Unternehmen ist prinzipiell eine Förderung bis 20.000 € möglich. Dies muss aber im individuellen Fall geprüft und vom Steuerberater beantragt werden.

 

Gaincube Solutions GmbH

Name der Produkte: Fitfinity, Popup-Outdoor-Gym (POG), MyGreenestClub (MGC)

Produktbeschreibung: Das voll mobile Outdoor-Konzept Fitfinity, ermöglicht einen schnellen Sportortwechsel und kann mit bis zu 44 versch. Modulen ausgestattet werden. Das Outdoor-Fitnessstudio ist zu 100 % wetterfest. Die verstellbare Konstruktion verfügt über langlebige und vandalismussichere Konstruktionsmodule. Es gibt fünf Fokus-Trainingsbereiche mit modularer Ausstattung: Smart Strength für ein motivierendes Krafttraining, Smart Center für Stability-, Rücken-, Schulter- und Gelenktraining, eine kräftige Körpermitte und einen kräftigen Rücken, Smart Mobility für eine gute Beweglichkeit, Smart Proprio ermöglicht sensomotorisches Training in drei Dimensionen und Smart Grips und Boulder Clicks für ein Ganzkörpertraining durch All Stability moves. Übungsbanner und GCS- App helfen bei der Kundenbetreuung. Für das Fitfinity gibt es optional temporäre oder stationäre Überdachungskonzepte. Studiobetreiber werden durch ein Schulungs- und Health-Entertainment-Programm unterstützt.

Das Popup-Outdoor-Gym (siehe Bild unten) ist zu 100  % witterungsbeständig und kann ohne Bodenverankerung auskommen. Die Sicherheit ist nach DIN EN 16630 gewährleistet. Die Insellösung (auch als Landlösung erhältlich) besteht aus einer 23  m2 großen Calisthenics-Anlage mit Fallschutz sowie fünf definierten Kraftgeräten der Marke StreetBarbell mit Gewichtseinstellu gen bis 210 kg. Das Popup-Outdoor-Gym kann auf temporären Flächen, wie z. B. Park-, Tennisplätzen und Grünflächen zum Einsatz kommen. Das Popup-Outdoor-Gym kann durch weitere Geräte der gleichen Gerätelinien jederzeit erweitert werden. Darüber hinaus sind diese Geräte auch Bestandteile der vernetzt-stationären Lösung des MyGreenestClubs und könnten darin fest verbaut werden. Das Popup-Outdoor-Gym kommt komplett ohne Eingrenzungszaun aus. Übungsbanner und GCS-App helfen bei der Kundenbetreuung. Das Flagschiff – der MyGreenestClub (MGC – siehe Bild oben) ist ein vernetzter Outdoor-Fitnessclub mit digitalem Zugang und Steuerung per App. Er ist klimaneutral und verfügt über einen durchlässig vergossenen Trainingsboden. Der Zugang ist barrierefrei. Die Menge an Equipment richtet sich nach der Größe des MGC. Ausgestattet mit u. a. Teilen der Dr. Wolff Campus-Outdoorlinie und den gewichtsverstellbaren StreetBarbell-Outdoor-Geräten, einem „Relax & Sit Lounge-Bereich“ sowie einem selektiven Freihantel- und Calisthenics-Bereich. Ein optionales Outdoor-Trampolin-Areal – Jumping Fitness – ergänzt das Gesamtkonzept. Der MGC ist in vier Formaten, M, L, XL & C, erhältlich. Darüber hinaus bietet die GainCube Solutions GmbH die Möglichkeit eines Smart- MyGreenestClub-Konzeptes. Dieser wird, unter Berücksichtigung der jeweils vorhandenen Gegebenheiten entwickelt, integriert und realisiert. Der Zugang ist über ein Drehkreuz mit integrierten QR-Code-Lesegeräten geregelt sowie LED-Licht und Secure-Kamera sind immer vorhanden. Der MyGreenestClub kann optional mit einem professionellen und leichten Teil- oder Komplettüberdachungskonzept mit einer lichtdurchlässigen Textilmembran seinen Nutzern relevante Vorteile bieten. Einfach sicher draußen trainieren!

Mindest-Platzbedarf: Fitfinity ab 45  m², für das Popup-Outdoor-Gym sind für die Komplettlösung 70 m2 erforderlich, der MyGreenestClub ist ab 500 m² realisierbar. 

Kosten: Das Fitfinity, wie auch das Popup-Outdoor-Gym sind ab 38.990  € erhältlich, der MyGreenestClub ab 299.000 €. Alle Preise zzgl. MwSt. – Leasing oder Mietkauf möglich.

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Ja, alle Produkte können bis zu 100 % bezuschusst werden, 
abhängig von den individuellen Rahmenbedingungen der Organisation und der Auslegungsmechanik des Steuerbüros. Für alle Produkte sind weitere Förderungen u. a. durch Verbände möglich.

 

PANATTA SRL

Name des Produkts: DFC OUTDOOR 

Produktbeschreibung: DFC OUTDOOR ist die Outdoor-Lösung von Panatta für Functional-, Calisthenics- und Crosstraining. Die Trainingstower, die zu 100 % Made in Italy sind, zeichnen sich durch ihre Robustheit und das moderne Design aus. Panatta bietet Studiobetreibern die Möglichkeit, DFC OUTDOOR ganz nach ihren persönlichen Wünschen zu gestalten. Insgesamt gibt es zwölf verschiedene Modelle, je nachdem, wie viel Platz zur Verfügung steht. Es besteht die Möglichkeit, kundenspezifische und personalisierte DFC-OUTDOOR-Bereiche zu erstellen. Die Geräte verfügen über eine Grundverzinkung und doppelte Endlackierung. Die Pfosten werden aus 80 x 80 x 3 mm geschlossenen Profilen hergestellt, um die Korrosion der Teile zu vermeiden. Der mitgelieferte Schraubensatz und die Anbauteile sind aus Edelstahl. Alle Trainingselemente werden mattschwarz lackiert, um die Griffigkeit zu verbessern. Auf den Rahmen gibt es sieben Jahre Garantie.

Mindest-Platzbedarf: ab 1,5 m2

Kosten: ab 380 € für die DFC OUTDOOR WALL. Der Preis ist bis zum 31. Juli 2021 gültig.

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Ja, für DFC OUTDOOR ist die Bezuschussung über die Überbrückungshilfe III möglich.

 

PERFORM BETTER EUROPE

Name der Produkte: FUNS C Training Container, FUNS M – Tactical Box

Produktbeschreibung: Eines der Merkmale des FUNS C Training Container, an dem bis zu 25 Personen gleichzeitig trainieren können, ist das Design im Urban Style. Er eignet sich optimal für die Outdoornutzung und ist flexibel z. B. auf Events oder als feste Trainingsmöglichkeit einsetzbar. Der Container ist witterungbeständig, verfügt über sechs Basis- und fünf individuell wählbare Trainingsstationen. Das Kleinequipment kann im Inneren verstaut werden. Der FUNS C Training Container wurde zweimal mit dem FIBO INNOVATION & TREND AWARD ausgezeichnet. Schulungskonzept und Marketingmittel stehen zur Verfügung. 

Das Trainingssystem FUNS M ist schnell montiert und bedarf nur einer kleinen Stellfläche. Der FUNS M ist absolut witterungsbeständig. Die Trainingsstation ist konzeptioniert für Functional Training und CrossFit-Workouts und bietet Platz für zwei bis vier Personen. Das Trainingssystem verfügt über sechs Trainingsstationen, ist in verschiedenen Farbausführungen verfügbar und bietet reichlich Platz für Kleinequipment. Das gesamte Equipment wird zum Transport in der Box verstaut. Die Box kann auf Rädern wie ein Trolley gezogen werden.

Mindest-Platzbedarf: FUNS C: ab 51 m², FUNS M: ab 1,5 m²; Platzbedarf beim Training: 12 m²

Kosten: 3.000 – 25.000 €

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Eine Bezuschussung von bis zu 90 % ist möglich.

 

Pro Functional UG

Name des Produkts: Outdoor CrossTower

Produktbeschreibung:Pro Functional realisiert Functional-Areas für den Außenbereich. Neben Maßanfertigung, die die individuellen Wünsche berücksichtigt, können zahlreiche Formen und Farben ausgewählt werden. Die Produkte, wie z. B. der CrossTower für den Innen- und Außenbereich, werden in der Pfalz produziert. Die Produkte für den Außenbereich werden galvanisch verzinkt und erhalten eine spezielle Outdoor-Pulverbeschichtung. Diese beiden Komponenten bieten einen optimalen Schutz gegen Korrosion. Die Tower sind zudem sturmresistent, da sie an Punktfundamenten im Boden verankert werden.

Mindest-Platzbedarf: Der kleinste Tower hat eine Größe von 1 x 1 x 2,60 Meter. Der Mindestplatzbedarf beträgt somit ca. 4 m2.

Kosten: Die Kosten richten sich nach den individuellen Wünschen des Kunden. Das Produktportfolio bietet für jeden Geldbeutel etwas.

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Die Bezuschussung ist möglich und individuell vom Antragsteller abhängig.

 

SCOTFIT GMBH

Name des Produkts: SCOTFIT Outdoor-Konzepte

Produktbeschreibung: Die Functional Tower Modelle von SCOTFIT lassen sich an die Bedürfnisse des jeweiligen Studios anpassen. Der rostfreie Turm mit Trainingselementen aus Edelstahl ist in der Wunschfarbe bestellbar. Die Materialien und präzise Verarbeitung gewährleisten einen langlebigen Einsatz in Ihrem Outdoorbereich. Mit verschiedensten Push-, Griff- und Hangelelementen sind alle Lösungen frei mit jeglichem Zubehör kombinierbar und bieten somit flexible Nutzungsmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene. Die maximale Turmhöhe beträgt 3,20 Meter und die Trainingselemente sind belastbar bis 700 kg. 

Abgerundet wird das Outdoor-Konzept durch die Kombination mit den Plate Loaded Geräten von Titan, die durch Ihre Verzinkung für den Außenbereich geeignet sind. Bei einer Auswahl von 30 Geräten mit breiter und dicker Polsterung ist eine Erstellung von individuellen Konzepten, abgestimmt auf den jeweiligen Platzbedarf, gewährleistet. 

Mindest-Platzbedarf: Die zu bebauende Fläche sollte mindestens 10 m² betragen. Generell besteht ein Spielraum zwischen 10 m² bis 200 m². Durch das Baukastensystem der Functional-Tower besteht die Möglichkeit den Platzbedarf des Kunden individuell anzupassen.

Kosten: Die Kosten werden abhängig von der gewünschten Quadratmeterfläche und den verschiedenen Geräten berechnet und variieren zwischen 10.000 und 100.000 €

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Generell ist eine Bezuschussung möglich. Detaillierte Informationen werden im persönlichen Gespräch besprochen.

 

STREETBARBELL

Name der Produkte: StreetBarbell Outdoor-Kraftsportgeräte

Produktbeschreibung: Die StreetBarbell-Outdoor-Kraftgeräte sind TÜV-geprüft und verfügen über ein patentiertes, variabel einstellbares, fest am Gerät angebrachtes Gewichtssystem (Variable-Load-Gewichtssystem „VLS“). Die Geräte sind sehr widerstandsfähig und witterungsresitent (5 Jahre Garantie). Sie zeichnen sich durch ihre durchdachte Biomechanik aus. Am Gerät sind illustrierte Übungsanleitungen und scannbare QR-Codes zu Übungsvideos angebracht.

Es gibt drei Gerätelinien, mehr als 40 verschiedene Geräte, die je nach Wunsch und Einsatzzweck ideal kombinierbar sind. Zur StreetBarbell line zählen kompakte, stationär einsetzbare Outdoor-Kraftgeräte mit einzeln gelagerten Gewichtsarmen, die ein Training im Stehen ermöglichen. Die Gewichtsverstellung erfolgt in 2,5kg Schritten. An den Geräten der StreetBarbell line Plus wird im Sitzen trainiert. Auch diese Kraftgeräte verfügen über einzeln gelagerte Gewichtsarme. Die Gewichtsverstellung erfolgt hier in 1,25kg Schritten. Da die Sitze weggeklappt werden können, haben auch Rollstuhlfahrer die Möglichkeit, an diesen Geräten zu trainieren. Die kompakten Geräte der StreetBarbell-Beach line sind sowohl für den stationären als auch für den mobilen bzw. saisonalen Einsatz konzipiert

In Deutschland werden die Geräte über die 5 Sterne Sportservice Berlin GmbH angeboten (StreetBarbell.de) und in Österreich über die MM Fitness GmbH (mmFitness.at). In der Schweiz sind die Geräte über StreetBarbell.ch 
erhältlich.

Mindest-Platzbedarf: Pro Gerät wird eine Fläche von ca. 2 x 3 Metern inklusive Sicherheitsbereich benötigt. 

Kosten: je Gerät variierend. Die Preise liegen zwischen 2.470 € und 5.170 € netto (zzgl. MwSt.). Inklusive 3 Jahre kostenfreie Inspektion und Wartung.

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: ohne Garantie.

 

TECHNOGYM

Name des Produkts: OUTRACE 

Produktbeschreibung: Die individuelle Gestaltung des Gerüsts sowie das gesamte Zubehör ermöglichen ein modulares Training. Am OUTRACE sind Personal Training, Kleingruppentraining und Kursformate in großen Gruppen möglich. In der vollständigen Version inklusive aller Zubehör-Elemente bietet Technogym mit OUTRACE eine große Trainingsvielfalt. Durch Equipment wie z. B. Flying, Trapazex, Fly-O, Abdominal Suspension Band, Training Ladder, Gym Ladder, Tiny Gym Ladder, Dips Bar, Smart Dips Bar, Ball Trampoline, Plyo Board, Punching Ball und Barbell Lever ist sowohl ein Suspension Training als auch ein Calisthenics Training sowie Functional Training möglich. Funktionelles Training kann ebenso in seiner ganzen Vielfalt mit OUTRACE abgebildet werden. Das Olympic Rack ermöglicht zudem ein klassisches Krafttraining. Neben dem Krafttraining können die Freiflächen des OUTRACE für ein Mobility-Training genutzt werden. Ebenso bietet das Gerüst Hängevorrichtungen für das Training mit der Fitness Hammock.

Mindest-Platzbedarf: Technogym bietet mit OUTRACE individuelle Konfigurationsmöglichkeiten – für jede Fläche, ob Indoor oder Outdoor. Es lässt sich eine entsprechende Ausführung nach den jeweiligen Wünschen zusammenstellen. 

Kosten: abhängig von der individuellen Anfertigung.

 

TOLYMP GMBH + Co. KG

Name der Produkte: Modulare V2A-Fitnessstationen und Kraftgeräte mit patentiertem Gewichtssystem

Produktbeschreibung: Der Outdoor-Gerätehersteller TOLYMP setzt auf eine Komplettbetreuung, von der Beratung bis zur Montage der fertigen Anlage. Für die Konzeption eines Outdoor-Gyms bietet der Hersteller zwei Gerätetypen an: modulare Fitnessstationen aus wartungsfreiem V2A-Edelstahl und Kraftgeräte mit verstellbaren Gewichten. Alle Fitnessstationen aus Edelstahl werden in Deutschland gefertigt. Dank des Baukastensystems können die Stationen flexibel aus Einzelteilen wie Klimmzugstange, Dip-Barren, Turnreck, Langhantelhalterung und Wallball-Target zusammengestellt und jederzeit erweitert werden. Dadurch eignen sich die Stationen auch für kleine Trainingsflächen. Zubehör lässt sich einfach zusätzlich anbringen. Bei den freistehenden Kraftgeräten sind Modelle wie Bauchtrainer, Squat-Maschine und Brustpresse verfügbar. Die Gewichtsscheiben lassen sich je nach Gerät bis zu 390 kg verstellen, aber nicht von der Maschine entfernen.

Für ein ausfallsicheres Training gewährt TOLYMP zehn Jahre Garantie auf das Material, Verarbeitung und eine gesicherte Ersatzteilversorgung. Zusätzlicher Service: Die 3D-CAD-Planung. ist kostenfrei und unverbindlich. Die eigene Station kann schon vorab mittels Augmented-Reality-Visualisierung vor Ort simuliert werden. 

Mindest-Platzbedarf: 4 x 5 Meter

Kosten: TOLYMP-Tower ab 1.500  €, Crosstraining-Stationen ab 3.000  €, Calisthenics-Stationen zwischen 2.500  € und 12.000 €, Kraftgeräte mit Gewichtssystem ab 4.000 €

Bezuschussung über Überbrückungshilfe III möglich: Eine Förderung durch die Überbrückungshilfe III ist grundsätzlich bis zu 90 % möglich. Die genaue Förderhöhe ist in jedem Einzelfall durch den Antragsteller beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Bundesministerium für Finanzen zu prüfen.

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Zudem ist er Ansprechpartner für die BODYMEDIA Premium Partner. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.

Magazin

BODYMEDIA Fitness 3-2021E-Book lesen

BODYMEDIA Fitness 3-2021

Mehr erfahren