Physiotherapie

Die Geschichte der J+JUST MORE Group

Vom Polizisten zum Fitness- und Physiotherapiebetreiber – Die Geschichte der J+JUST MORE Group ist lang und verzwickt! Letztlich haben es die Verantwortlichen über Umwege geschafft, ihren Traum vom Gesundheitszentrum und eigener Physiotherapie zu realisieren. Doch fangen wir von vorne an.

2003 bekam Familie Polzer ein Angebot, das sie nicht ablehnen konnte! Ein eigenes Fitnessstudio in Lennestadt. Stefan, der zu dieser Zeit noch Vollzeit als Polizist arbeitete, schaffte den Spagat zwischen Studio und Streifendienst. Da er damit offensichtlich immer noch nicht ausgelastet war, ergriff er gemeinsam mit seiner Frau Tanja 2009 erneut die Möglichkeit und übernahm ein weiteres Studio in der Nähe des Wohnortes. Dem Ehepaar bot sich hier die Chance, dem lange gehegten gemeinsamen Traum vom eigenen Gesundheitszentrum ein großes Stück näherzukommen.

Schnell wurden Präventionskurse und Rehasport etabliert. Training, Therapie und Gesundheit standen für die Polzers schon damals in engem Zusammenhang. Der große Traum von einer eigenen Physiotherapie war damals zwar schon existent, sollte tatsächlich jedoch erst Jahre später Realität werden können.

Einen Schritt zurück

Nach einigen Jahren harter Arbeit – der erste Tiefschlag! Insolvenz des Vermieters und Kündigung des Mietverhältnisses. Aufgeben war für die Polzers jedoch keine Option. Schnell wurde eine neue Gewerbefläche gesucht. Nach langer Suche und zähen Verhandlungen mit dem damaligen Eigentümer kamen sie 2017 ihrem Ziel näher. Eine riesige Fläche mit unendlichen Möglichkeiten war gefunden.

Zwei Schritte vor

Mitte 2017 eröffnete Familie Polzer nach viel Schweiß und Tränen etwas bis dato nahezu Einzigartiges. Ein Fitnessstudio über zwei Etagen ist nichts Besonderes. Das dachten sich auch Tanja und Stefan Polzer. Deshalb eröffneten sie in einem alten Möbelhaus in Bergneustadt zwei Fitnesssudios auf zwei Etagen. Im Erdgeschoss das Discountstudio, die Premiumanlage im Obergeschoss.


Annabelle Feige leitet seit der Eröffnung am 1. Februar 2023 die PhysioZeit by J+j JUST MORE (Bildquelle: © PhysioZeit by J+j JUST MORE)

Das Motto der Polzers lautet seit jeher: „Gesund von Kopf bis Fuß“. Diesem Ansatz kamen sie mit der Etablierung ihres Konzepts „Zwei Gyms unter einem Dach“ ein großes Stück näher. Bodybuilding, Hyrox, Wellness, Rehasport, Kurse und Premium-Krafttraining mit intensiver Betreuung verpackt in zwei eigenen Konzepten.

Wieder mal einen Schritt zurück

„Wie für alle Studios in Deutschland war Corona für uns ein absoluter Tiefschlag. Da Aufgeben keine Option für uns war, entschieden wir uns kurzerhand als eines der ersten Studios in Deutschland für einen Outdoorbereich mit Trainingsgeräten der Firma DHZ.

Gepaart mit einem eigenen Drive-in-Corona-Testzentrum hatten wir zumindest die Möglichkeit, einen nahezu normalen Trainingsbetrieb zu gewährleisten“, erklärt Tanja Polzer wehmütig. Parallel zu den Bemühungen der Polzers, die beschwerliche Zeit bestmöglich zu meistern, übernahmen sie zusätzlich gegen Ende der Pandemie noch ein weiteres Studio in Gummersbach.

Gesund von Kopf bis Fuß

Der Gedanke an eine ganzheitliche Gesundheitseinrichtung keimte bedingt durch das Schlagwort „Systemrelevanz“ wieder auf. Inspiriert durch die MEET THE TOP Physio 2022 nahmen die Polzers den Plan, eine Physiotherapie in ihre Premiumanlage in Bergneustadt zu integrieren, wieder auf.


Familie Polzer (rechts Tanja und Stefan) (Bildquelle: © PhysioZeit by J+j JUST MORE)

Nach kurzer Überzeugungsarbeit ihrer aktuellen Praxisleitung Annabelle Feige wurde am 1. Februar 2023 die Praxis namens PhysioZeit by J+j JUST MORE eröffnet. Nachdem sie knapp ein halbes Jahr ihre Kompetenzen und Qualifikationen alleine ausspielen musste, erhielt die PhysioZeit-Familie im Dezember 2023 Zuwachs. Seitdem ist eine weitere Therapeutin auf der abwechslungsreichen Spielwiese, die die Polzers geschaffen haben, tätig. Neben Skillcourt, Sensopro und einer Wand für funktionelles Training von Cube Sports stehen mit T-RENA und einem umfangreichen Rehasportprogramm viele Off-hands-Therapien für jeden künftigen Therapeuten zur Verfügung.

Zukunftsfähiges Konzept

Neben der kontinuierlichen Erweiterung der Therapieräume, um Platz für weitere Mitarbeiter zu schaffen, planen die Polzers eine angegliederte Ergotherapie und die Erweiterung der eigenen Räumlichkeiten um eine Arztpraxis. Eine Heilpraktikerpraxis soll ebenfalls 2024 Teil des Konzeptes werden.

Wie in allen Konstrukten dieser Art wird es die Kunst sein, aus Patienten Selbstzahler zu machen. Doch darin sehen die sympathischen Inhaber kein Problem. „Wir bieten so unendlich viele Möglichkeiten der Therapie und Trainingsansätze, da muss für jeden etwas dabei sein“, erklärt Inhaber Stefan Polzer stolz.

Ihre Einzigartigkeit unterstreichen die Polzers mit ihrem Konzept. Die meisten Therapieansätze starten zumeist im Bereich unterhalb der Augen, obwohl diese häufig die Ursachen für andere Indikationen und Symptome sind. Durch das Visual- und Kognitionstraining, welches Tanja Polzer, die gelernte Augenoptikermeisterin ist, nach ihrer ViCo-Ausbildung auf die Patienten und Mitglieder angepasst hat, wird das ganzheitliche Konzept abgerundet. Denn in der PhysioZeit by J+JUST MORE starten wir mit der Trainingstherapie ganz oben. Bei den Augen. Gesund von Kopf bis Fuß eben.

Bildquelle Header: © PhysioZeit by J+j JUST MORE

Der Autor

  • Kristian Kroth

    Kristian Kroth begann seine Karriere in der Fitnessbranche 2007 als leitender Angestellter in einer Fitnessstudiokette. 2009 machte er sich mit dem Family Fitness Koblenz selbstständig, das er mit dem Reha-Sport früh in Richtung Gesundheitsanbieter entwickelte.

Magazin

BODYMEDIA Physio 1-2024E-Book lesen

BODYMEDIA Physio 1-2024

Mehr erfahren