Werbung

seca TRU smart finanzieren mit 99+1

Investitionen können schnell zum Risiko werden und nicht jeder will und kann sich in diesen Zeiten neue Anschaffungen leisten. Mit dem Mietkonzept 99+1 reagiert seca auf die veränderten Bedürfnisse der Fitnessbranche und ermöglicht Fitnessstudios die Nutzung seiner medizinisch validierten Körperzusammensetzungsanalyse, ohne die eigene Liquidität zu belasten.

Körperzusammensetzungsanalyse ist ein Must-have

Gesundheitsorientierte Fitness braucht medizinisch relevante Daten. Genau diese liefert die seca TRU dank ihrer Validierung auf Goldstandardniveau. Die Messung der Fett- und Muskelmasse offenbart, ob das Training Wirkung zeigt und ermöglicht eine individuelle und professionelle Beratung. Viele Mitglieder begeistert es, ihre Trainingsfortschritte zu sehen und es fällt ihnen leichter, sich an Trainingspläne zu halten.


Der TRU BodyScore zeigt das Fitnesslevel auf einen Blick.

Mit der seca TRU konkurrenzfähig bleiben

Fitnessstudios, die ihren Kunden diesen Service nicht bieten, können schnell den Anschluss verlieren. Oder anders gesagt: Die Körperzusammensetzungsanalyse mittels seca TRU gehört heute zur Grundausstattung eines Fitnessstudios dazu. Da im Moment jedoch das Investitionsklima alles andere als gut ist, bietet seca die seca TRU nun auch zu einer monatlichen Miete an. Man muss die seca TRU also nicht kaufen, um sie nutzen zu können.

Mit 99+1 die seca TRU sofort nutzen

Das Motto: „seca TRU + YOU. Better together“, verrät dabei schon den partnerschaftlichen Ansatz des neuen Mietmodells. Für eine monatliche Miete von 99 Euro plus 1 Euro je Messung kann die seca TRU sofort genutzt werden, inklusive Lieferung, Installation, Schulung sowie Wartung und Cloud-Software. Letztere ist das eigentliche Herzstück der seca TRU und ermöglicht dank der digitalen Infrastruktur das 99+1 Modell gewinnbringend einzusetzen.

Alle Parameter sind in aufwendigen klinischen Studien gegen den jeweiligen Goldstandard validiert worden

Wie 99+1 den Umsatz steigert

Kern des Konzepts ist die Selbstvermessung und eigenständige Abrechnung der Messung pro Mitglied. Hier ist es möglich, mithilfe der seca TRU neue Umsätze zu generieren. Die Körperzusammensetzungsanalyse entfaltet ihr volles Potential erst bei Verlaufsmessungen, während derer die erzielten Trainingsfortschritte sichtbar gemacht werden.

Regelmäßige Messungen bedeuten regelmäßige Einnahmen. Genau an diesem Punkt setzt das neue Mietkonzept an. Wie viel die Selbstvermessung kostet und ob sie beispielweise in einer Plusmitgliedschaft enthalten ist, legt das Studio fest. Als kleine Unterstützung für alle Fitness- und Physiostudios wird der Euro pro Messung mindestens bis Ende Dezember nicht berechnet.

Wie sich das 99+1 Modell gewinnbringend einsetzen lässt, können alle Interessierten aus erster Hand vom seca Vertriebsteam auf folgenden Veranstaltungen erfahren.

  • Meet the Top Fitness, Frankfurt 16.-19.09.
  • Matrix/EGYM Innovation Tour, München 23.09.
  • Matrix/EGYM Innovation Tour, Berlin 28.09.
  • Bodymedia Innovation Days, Ludwigsburg 28.-29.09.
  • Matrix/EGYM Innovation Tour, Düsseldorf 01.10.
  • Meet the Top Physio, Frankfurt 07.-10.10.
  • Bodymedia Innovation Days, Bonn 26.10.
  • Fitness Connected, München 18.-20.11.

seca bietet kostenfreie Online-Produktdemonstrationen mit ausführlicher Beratung zur seca TRU, BIA-Technologie, Anwendung, Amortisierung, Finanzierung und zu Service-Angeboten. Hier können Sie direkt Kontakt aufnehmen:

Kontakt
seca gmbh & co. kg.
Hammer Steindamm 3-25
22089 Hamburg
Tel: +49 (0) 8002 / 000005
Tel: 00800 20 50 50 50 (AT)
E-Mail: secatru@seca.com
Web: www.secatru.com

Kontakt

  • seca gmbh & co. kg.
    22061 Hamburg
    Hammer Steindamm 3-25
    22089 Hamburg
    Tel. +49 (0) 8002 / 000005
    Tel. +43 (0) 0800 / 20505050 AT
    E-Mail: secatru@seca.com
    Web: www.secatru.com