// etracker // Facebook Pixel
Werbung

Mehr Umsatz und weniger Stress

Zeit ist Geld. Mal angenommen, du könntest dir beides sparen, würdest du das tun? Diese Redewendung ist mit Sicherheit allseits bekannt und Heal11 macht jetzt Ernst.

Heal11 bietet dir nicht nur die Möglichkeit, Zeit und Geld in deiner Einrichtung einzusparen, sondern auch Upselling-Potentiale anzuheben. Das alles ist mit einem intelligenten, 4-teiligen Patienten-Leitsystem möglich.

Im folgenden Fallbeispiel wird von zwei Personen, Ben und Lisa, ausgegangen. Ben tritt als Erstes in die Praxis ein und ist dort neu, während Lisa anschließend eintritt und zu einem Folgetermin erscheint.


Der Check-In-Prozess wird für bestehende Kunden stark vereinfacht (Bildquelle: © Heal11)

Ben wird bei seinem ersten Praxisbesuch kurz von einer Empfangskraft eingewiesen und zu dem Patienten-Desk begleitet, dort gibt er dann die Gesundheitskarte ein und füllt anschließend selbstständig und vollkommen digital Anamnesebogen, Patientenvertrag und Datenschutzverordnung aus. Am Ende des Prozesses wird automatisch eine Wartenummer generiert.

Zur gleichen Zeit geht Lisa, ohne Wartezeit und ohne benötigtes Personal, zum Check-In-Terminal, scannt dort ihre Gesundheitskarte ein und begibt sich anschließend direkt mit ihrer Wartenummer in den Wartebereich.


Neukunden werden von der Empfangskraft eingewiesen und checken sich am Patienten-Desk selbst ein (Bildquelle: © Heal11)

Nachdem Ben nun alle wichtigen Angaben gemacht hat und über den Ablaufprozess informiert wurde, weiß er nun, dass er beim Folgetermin vom Check-In bis hin zum Behandlungsraum automatisch geführt wird.

Während die Therapeut:innen noch mit ihren Behandlungen beschäftigt sind, warten Ben und Lisa im Wartezimmer, welches mit einer Stele ausgestattet ist. Diese kann ganz individuell, mit zum Beispiel alternativen Anwendungsmethoden, die in der Praxis angeboten werden, oder auch der Möglichkeit zum Beispiel ein Probetraining zu buchen, bespielt werden.

Im Wartebereich können die Patienten sich über die verschiedenen Angebote der Praxis informieren (Bildquelle: © Heal11)

Nach kurzer Wartezeit erscheint Bens Wartenummer „173“ und „Raum 2“ auf dem Bildschirm der Stele. Da er vorhin gut eingewiesen wurde, weiß er, dass er jetzt selbstständig zu Raum 2 gehen kann und dort von dem jeweiligen Therapierenden empfangen wird.

Vor dem Eingang des Behandlungsraums hängt ein Room-Terminal, das sowohl die Raumnummer als auch die aufgerufene Wartenummer nochmals anzeigt. Ben weiß also, dass er hier richtig ist und nicht aus Versehen in eine Behandlung reinplatzt.

Die Patienten werden vom Wartebereich digital und verständlich zu den Warteräumen geführt (Bildquelle: © Heal11)

Derselbe Prozess läuft auch für Lisa ab.

Nach der Behandlung verabschieden sich die Therapeut:innen jeweils von ihren Patient:innen und freuen sich schon auf die Nächsten.

Zwar funktioniert das Leitsystem mit jeder Verwaltungssoftware, willst du jedoch das perfekt aufeinander abgestimmte Ensemble, nutzt du auch gleich die Software Proleos dazu. Du allein bestimmst, inwieweit du dein Studio ausstattest und digitalisierst.

Du möchtest dein Studio auch zukunftsträchtig aufstellen? Deine:n Patient:innen eine Customer Journey der modernen Art bieten und dir selbst Zeit, für die wirklich wichtigen Dinge, einsparen? Dann vereinbare jetzt einen Termin für weitere Informationen und die Besprechung der nächsten Steps.

Kontakt
Heal11 GmbH
Georg-Hennch-Str. 17
90431 Nürnberg
Tel. +49 (0) 9118 / 808190
E-Mail: info@heal11.de
Web: www.heal11.de

Bildquelle Header: © Heal11

Kontakt