Werbung

Die Wahrheit über Ihre neue alte Zielgruppe

Viele Menschen wollen den Verlust von Leistungsfähigkeit im Alter nicht einfach hinnehmen. Das oberste Ziel lautet daher Muskelerhalt oder gar Muskelaufbau. Sich auf diese Zielgruppe einzustellen, lohnt sich, denn sie gilt als qualitätsbewusst und zahlungskräftig. Die seca TRU hilft dabei, ihre Erwartungen zu übertreffen.

Muskelabbau: Die Gefahr im Alter

Früher oder später baut jeder Mensch ab – zumindest was die Muskelmasse angeht. Bereits ab dem dreißigsten Lebensjahr beginnt der Körper damit, Muskelmasse durch Bindegewebe und Fettmasse zu ersetzen. Der Vorgang beschleunigt sich ab einem Alter von 60 Jahren. Der Körper wird gebrechlicher, die Gefahr von Stürzen und Knochenbrüchen nimmt zu und die Lebensqualität ab.

Muskelabbau stoppen im Fitnessstudio

Wo man etwas gegen diesen Verfallsprozess unternehmen kann, ist klar: Im Fitnessstudio. Schon länger zeigt sich, dass das Durchschnittsalter von Studiomitgliedern steigt. Das liegt nicht nur am demografischen Wandel, der den Altersdurchschnitt grundsätzlich anhebt, sondern an einem neuen Selbstbewusstsein älterer Menschen. Das Alter ist nicht länger ein Hinderungsgrund für Fitnesstraining, sondern im Gegenteil der Anlass, mit dem Training zu beginnen.

Eine zahlungskräftige Zielgruppe

Es lohnt sich, das Training auf eine ältere Zielgruppe auszurichten. Nicht nur, weil sie stetig wächst (2030 wird fast ein Drittel der Deutschen über 65 sein1), sondern auch, weil die Best-Ager und Senioren zahlungskräftige Kunden sind. Jedoch sind sie auch qualitätsorientiert, mit einem klaren Fokus auf ganzheitliches und gesundheitsorientiertes Training.

Frauke Schmidt, 63 Jahre alt, will so lang wie möglich fit bleiben und macht daher in ihrem gesundheitsorientierten Fitnessstudio Krafttraining. Die Messergebnisse motivieren sie, dranzubleiben.

Die seca TRU berücksichtigt das Alter

Die seca TRU bietet die nötige Unterstützung, um den Erwartungen der Zielgruppe zu begegnen. Mit der medizinisch validierten Körperzusammensetzungsanalyse können in wenigen Sekunden die Muskelmasse und viele weitere Parameter bestimmt werden. Die Messung berücksichtigt das Alter und zeigt so auf einen Blick, ob der Trainierende für seine Altersklasse zu wenig, ausreichend oder sogar eine überdurchschnittliche Muskelmasse besitzt.

Ziele setzen und Trainingserfolge sichtbar machen

Für Menschen jenseits der 60, die sich im grünen Bereich befinden, könnte das Trainingsziel lauten, die Perzentile zu halten und keine Muskelmasse zu verlieren. Wird beim Eingangsscreening deutlich, dass sich die Person im gelben oder roten Bereich befindet – also eine bezogen aufs Alter unterdurchschnittliche Muskelmasse besitzt –, sollte der Muskelaufbau ins Visier genommen werden. Mit monatlichen Kontrollmessungen kann der Fortschritt leicht überprüft werden.

Fazit:

Mit der seca TRU kann die Trainingsberatung weiter professionalisiert und den gestiegenen Erwartungen einer älteren Zielgruppe begegnet werden. Das sorgt für eine bessere Kundenbindung und – sofern die Messungen verkauft werden – sogar für Mehreinnahmen.

Die seca TRU kann ab 99 Euro im Monat abonniert werden. Alle Infos und kostenfreie Produktdemos finden Sie hier.

 

Kontakt
seca gmbh & co. kg.
Hammer Steindamm 3-25
22089 Hamburg
Tel: +49 (0) 8002 / 000005
Tel: +43 (0) 0800 / 20505050 (AT)
E-Mail: secatru@seca.com
Web: www.secatru.com

Textquelle 1: www.statista.de

 

Kontakt

  • seca gmbh & co. kg
    Hammer Steindamm 3-25
    22089 Hamburg
    Tel. +49 (0) 800 / 2000005
    Tel. +43 (0) 0800 / 20505050 (AT)
    E-Mail: secatru@seca.com
    Web: www.secatru.com