Werbung

Messe, Kongress, Austausch & Netzwerken mit der SOM

Die virtuelle Fachmesse SOM (Akronym für Smarte Online-Messe) verlegt die komplette reale Messe inkl. Kongress und das wichtige Networking vom 17. bis 19. September 2020 einfach ins Internet. Die SOM richtet sich dabei an die Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Fachrichtungen der Heilmittelerbringer (Physio, Ergo, Logo, Podo) stehen zusammen mit interdisziplinären Rehabilitationseinrichtungen und Zentren für medizinische Fitnessangebote, Osteopathen, Heilpraktikern usw. im Zielfokus der Fachmesse. Als Schirmherr konnte Dr. Roy Kühne (Mitglied des Bundestags) gewonnen werden.

Messen und Kongresse sind in der Therapie- und Gesundheitsbranche der beste Ort, um sich zu präsentieren, Angebote und Dienstleistungen vorzustellen, Neuigkeiten und Trends zu verfolgen und wichtige Kontakte zu knüpfen bzw. zu vertiefen. Die Covid-19-Krise zeigt uns aber derzeit, wie schnell sich diese über Jahre gefestigten Paradigmen ändern können. Viele Offline-Events und Messen dürfen in diesem Jahr entweder nicht stattfinden oder nur in einer stark veränderten Form. Was danach kommt, kann heute niemand sicher vorhersehen.
 

Online-Akkreditierungen sind unter www.som-therapie.de möglich. Die ersten 200 Anmeldungen mit dem Rabatt-Code som2020#26 erhalten ein Freiticket. 



Kein Nachteil ohne Vorteil!
Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung der Digitalisierung auf ein neues, ungeahntes Level katapultiert. Die Welt wurde in Rekordzeit digitaler. Heute ist endgültig klar: Ein reines Offline-Denken funktioniert nicht mehr. Online-Banking, Online-Shopping, Online-Dating, Online-Meetings und Online-Konferenzen gehören längst zum Alltag. „Eine gut gemachte Online-Messe war für meine Partner und mich der nächste logische und vor allem zeitgemäße Schritt. Wir wollen die Menschen dort abholen, wo sie gerade sind. Und das sowohl räumlich als auch mit den Themen, die unsere Zielgruppe jetzt bewegen. Das gelingt uns virtuell, spannend und onlineDie richtige Zeit für interaktive Visualisierung ist gekommen. Dabei geht es nicht um einen Ersatz für Offline-Messen, sondern um die additiven Chancen. Nämlich einen effektiven Kommunikations- und Informationsweg aufzubauen, der direkt einen dauerhaften Mehrwert bietet. Das gilt für die Aussteller sowie für die Besucher“, erklärt Holger Lerch, einer der Initiatoren der SOM und Geschäftsführer des Softwareanbieters NOVENTI azh myYOLO. Zusammen mit seinen Projektpartnern Matthias Wolf, Lukas Jäggi und Carsten Wanka hat er in den letzten Monaten das neue Messekonzept entwickelt.

 

 
Die gesamte Fachmesse und das dazugehörige Kongresszentrum wurde wortwörtlich ins Internet verlegt  

 

Die Erfolgsformel: Online + Messe + Kongress 
Das Ergebnis ist ein innovatives und vor allem interaktives virtuelles Messe- und Kongresserlebnis, das es so in der Therapiebranche noch nicht gab. Denn bei der SOM handelt es sich nicht um eine langweilige Ansammlung von abgefilmten Webinaren, die dann als Kongress verkauft werden, sondern um eine – und hier ist der Name Programm – smarte Online-Messe.

Die Erfolgsformel der SOM ist, dass hier Fachmesse und Kongress mit einem smarten Konzept verbunden werden. Die technischen Herausforderungen haben die Veranstalter bereits gelöst. Mit einem durchdachten Marketing- und Infokonzept basierend auf drei Stufen stellt die SOM sicher, dass genügend Fachbesucher die Messe und den Kongress besuchen. Hierbei wird natürlich auch das Thema DSGVO großgeschrieben: Die Messeplattform läuft auf deutschen Servern und es besteht ein rechtssicheres Konzept für den persönlichen Austausch zwischen Besucher und Aussteller.

Willkommen auf der smarten Messeplattform
Das gesamte Messezentrum wird buchstäblich ins Internet verlegt: Die Besucher gehen online durch die Tür der Messehalle, fahren digital mit dem Aufzug in das Stockwerk mit den gewünschten Veranstaltungen, sie besuchen die Aussteller an ihrem Stand mit anklickbaren Roll-ups oder Plakaten, dürfen sich mit anderen austauschen oder den Speakern auf den Bühnen im Veranstaltungssaal zuhören. „Wir legen dabei besonders großen Wert auf Austausch und Interaktion. Deshalb haben wir alle virtuellen Messestände mit cleveren Kommunikationsmöglichkeiten ausgestattet. So können Interessenten die Aussteller ganz bequem per 1:1-Chat, Videocall oder Telefon kontaktieren. Nie war ein Gespräch auf einer Messe so gezielt, bequem und ungestört möglich", betont Lerch. Niemand muss zudem Sorge haben, dass er die Funktionen nicht versteht.

 

„Man muss kein Technikprofi sein, um mitzumachen – weder als Messebesucher noch als Aussteller. Besucher müssen nur da klicken, wo es blinkt – einfacher geht es nicht! Und auch für die Aussteller sollten die digitalen Herausforderungen leicht zu meistern sein. Wir kümmern uns um die Technik unserer Aussteller, unterstützen und schulen alle Partner“,

Holger Lerch, Messe-Initiatior, Smarte-Online-Messe (SOM)
 

Fokus: Physios, Therapeuten und Co!
Der Fokus der Messe wird auf der Digitalisierung und dem anstehenden Wandel der Therapie liegen. Alle Besucher aus dem Therapiesektor wie Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Podologen, Therapeuten aus dem Rehabereich oder Trainer und Unternehmer aus der medizinischen Fitness und gesundheitsorientierten Fitnesseinrichtungen können sich hier über die neuen Formen der Therapie und künftige Herausforderungen informieren und austauschen. Besonders die integrierte Innovationshalle und die spannenden Vorträge werden neue Einblicke – gerade in das hochaktuelle und unumgängliche Top-Thema Digitalisierung – ermöglichen.  „Für unsere Aussteller – und auch für uns selbst – wird die SOM die Möglichkeit bieten, unser Leistungsspektrum auf eine smarte Art zu präsentieren. Wir werden mit vielen Branchenpartnern etwas Innovatives aufbauen“, so Lerch. 

Mit diesen festen Zielen konnte die SOM bereits einige Aussteller gewinnen, hierunter unter Anderem FACEFORCE, milon, Pino, Movementum AG, Saluta Coaching, RehavitalisPlus, NOVENTI mit azh, ZRK, SRZH & azh myYOLO, Rehasport im Verein e. V., Five, Excio, miha bodytec, Rehasport Bildung, u. v. m. azh ist weiter im Gespräch mit Ausstellern. Wer selbst mitmachen möchte, kann sich jetzt noch über interessante Angebote freuen. 

Weitere Infos, die aktuellen Aussteller und die Kontaktmöglichkeiten für interessierte Aussteller finden Sie unter: www.som-online.de  

Online-Akkreditierungen sind unter www.som-therapie.de möglich. Die ersten 200 Anmeldungen mit dem Rabatt-Code som2020#26 erhalten ein Freiticket.

 

Kontakt

CHAT GmbH & Co. KG 
37213 Witzenhausen
E-Mail: smart@som-online.de
Web: www.som-therapie.de

Kontakt

Magazin

BODYMEDIA Physio 2-2020E-Book lesen

BODYMEDIA Physio 2-2020

Mehr erfahren