Zwei neue Produktlinien von Panatta

Zwei neue Produktlinien von Panatta Zwei neue Produktlinien von Panatta

Mit der Entwicklung von Produktneuheiten der Krise entgegentreten – das ist das Motto mit dem Panatta Sport und Pininfarina spa, das Design-house, das 1986 gegründet wurde, die Schwierigkeiten dieser Zeit angehen. In einem Jahr, das von starkem Konsumrückgang geprägt ist, bringt Panatta Sport mit einer Investition von circa 3 Millionen Euro zwei neue Produktlinien mit edelstem Design und Funktionalität auf den Markt.

"Die neue Linie für die Cardiofitness, die wir zusammen mit Pininfarina spa entwickelt haben – verkündet Rudy Panatta, Inhaber von Panatta Sport – verbindet unser größtes Know-how mit dem gewünschten Design als strategisches Element unserer Geschäftsphilosophie. Mit dieser wichtigen Investition schwimmen wir im Vergleich zum übrigen Markt gegen den Strom. Wir zählen sehr auf unsere akkreditierten Kunden, mit denen wir eine Beziehung entwickelt haben, die es uns erlaubt, auch in solchen Zeiten innovative und hochwertige Linien zu einem konkurrenzfähigen Preis anzubieten."

Die Präsenz von Panatta Sport im Ausland ist maßgeblich; sie bringt 65 % des Umsatzes ein, mit wichtigen Marktanteilen in den Vereinigten Staaten, Europa und in den Schwellenländern Asiens und der arabischen Welt. Dies ist der Grund, aus dem Panatta Sport das wichtige internationale Schaufenster der FIBO wählt, um seine neue Linie vorzustellen.

Die neu entwickelte Linie besteht in beiden Modellen, Gold und Platinum, aus vier Cardiofitnessmaschinen: Runner, Upride Bike, Recumbant Bike und Elliptical