Werner Pfitzenmeier erhält Auszeichnung für sein Lebenswerk

Der Marketingclub des rund 2,8 Millionen Menschen großen Rhein-Neckar-Raumes zeichnete Werner Pfitzenmeier für sein Lebenswerk aus („Marketing Kopf des Jahres“).

In seiner Laudatio auf den Fitness-Unternehmer beschrieb Dr. René Pöltl, Oberbürgermeister der Stadt Schwetzingen, wie Werner Pfitzenmeier im Alter von 16 Jahren in einem 60-Quadratmeter-Studio im Keller seines Elternhauses mit einigen selbst geschweißten Trainingsgeräten gestartet war – und wie er es in rund 40 Jahren schaffte, aus einer mutigen Idee, mit unglaublich viel Wille, Mut und Arbeit eine Unternehmensgruppe mit weit über 160.000 Mitgliedern, 50 Studios, rund 10 Millionen Check-ins pro Jahr und rund 2.500 Mitarbeitern zu schaffen und so zur größten regionalen Fitnesskette Deutschlands zu werden. Sichtlich gerührt nahm Werner Pfitzenmeier den Preis auf der Bühne des Schwetzinger Schlosses entgegen. Schwetzingens Oberbürgermeister Dr. René Pöltl kommentierte in seiner Laudatio: „Werner Pfitzenmeier lebt seinen American Dream“. Zur Übergabe und dem Foto-Termin holte Werner Pfitzenmeier alle Familien- und Team-Mitglieder auf die Bühne und erhielt vom Publikum Standing Ovations.

weitere Infos: www.pfitzenmeier.de