Wechsel in der Geschäftsführung bei Kübler Sport

Ab Mai 2022 wird ein Wechsel in der Geschäftsführung bei der Kübler Sport GmbH anstehen. Andreas Kübler, der das Unternehmen in Familienbesitz 28 Jahre lang leitete, gibt die Geschäftsführung zum 1. Mai 2022 an seinen Nachfolger Udo Vetter ab.

Andreas Kübler(Foto rechts) wird Kübler Sport auch zukünftig auf seinem Weg begleiten. Auch für die Unternehmen McArena und Sportatrium wird er weiterhin tätig sein. Die Aufgaben und die Verantwortung übernimmt ab Mai Udo Vetter (Foto links). Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre hat Udo Vetter an der Dualen-Hochschule Baden-Württemberg mit Diplom abgeschlossen. Udo Vetter sammelte reichlich Berufserfahrung u. a. in der Kosmetik,- Dienstleistungs- und Softwarebranche.

Auch in der Sportbranche war er bereits tätig. Für knapp 14 Jahre verantwortete Udo Vetter die Bereiche Marketing und Vertrieb beim Deutschen Partner des Schweizer Gymnastikmatten-Herstellers AIREX. Hier entstanden auch vor knapp 25 Jahren die ersten Kontakte zu Andreas Kübler und zur Firma Kübler Sport.

„Udo Vetter kenne ich schon seit ungefähr 25 Jahren, von seiner Zeit bei einem Zulieferer. Er hat zwar die letzten 10 Jahre nicht in unserer Branche gearbeitet, aber der Kontakt ist nie abgerissen. Udo Vetter und ich sind uns in vielen Bereichen recht ähnlich und ich bin mir sicher, dass er Kübler Sport mit viel Engagement, Menschlichkeit und Sachverstand erfolgreich fortführen wird."

Andreas Kübler, Geschäftsführer Kübler Sport Deutschland und Österreich

Zu dem Entschluss eines Führungswechsels sei Andreas Kübler aufgrund der enorm hohen Arbeitsbelastung in den letzten Jahren gekommen und seinem immer häufiger auftretenden Gefühl, nicht mehr den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Angesprochen auf seine zukünftigen Ziele, erklärte Udo Vetter, dass er gemeinsam mit allen Mitarbeitern, die Ziele des Unternehmens direkt an der Basis erarbeiten und umsetzen möchte. Er sei bestrebt, so Udo Vetter weiter, die bisher schon ausgezeichnete Arbeit weiterhin fortzuführen. Der Fokus liege dabei auf einem soliden Wachstum.

„Ein Start als Nachfolger von Andreas Kübler ist mit Sicherheit eine der anspruchsvollsten Tätigkeiten überhaupt. In seine Fußstapfen zu treten ist äußerst schwierig. Aber das muss bzw. möchte ich auch gar nicht. Ich werde meine eigenen Akzente setzen – gemeinsam mit dem schon bisher sehr erfolgreichen Team von Kübler Sport. Zusammen sind wir den Herausforderungen der Zukunft sicher gewachsen."

Udo Vetter, zukünftiger Geschäftsführer Kübler Sport Deutschland und Österreich

 

Textquelle: www.kuebler-sport.de
Bildquelle: Kübler Sport GmbH

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.