Webinar mit Mario Görlach anlässlich der Corona-Krise

Heute morgen fand ein spannendes Webinar mit Mario Görlach von EGYM und Dr. Marion Schneider von der Uniklinik Ulm statt. Marc Wisner, der bei EGYM für den Vertrieb zuständig ist, führte durch das Webinar, das unter dem Motto „Nichts ist so negativ, dass es nicht auch etwas Positives hat! Schwierigkeit oder Möglichkeit?“, stand.

Im ersten Themenblock ging Mario Görlach ausführlich darauf ein, was im Moment die richtige Weitsicht ist und mit welcher Taktik Studio-Betreiber nicht nur die jetzige Situation überstehen, sondern gleichzeitig langfristig den Markt stabil halten können. Im zweiten Themenblock zeigte Mario Görlach auf, dass die derzeitige Krise auch eine einmalige Chance für die gesamte Fitnessbranche darstellt. Er betonte, dass es nichts bringe, wenn Studio-Betreiber jetzt jammern und auf Unterstützung der Bundesregierung in Form von Hilfspaketen setzen. Viel wichtiger sei es, dass alle Betreiber die Zeit nutzen und sich für die Zeit rüsten, wenn Die Studios wieder öffnen.

Darüber hinaus sei es an der Zeit, das bisherige Vorgehen zu hinterfragen und in Sachen Marketing neue Wege zu gehen, sodass auch die Politik erkennt, dass die Dienstleistung der Fitnessbranche systemrelevant ist. Der dritte und letzte Themenblock war ein offener Dialog zwischen Dr. Marion Schneider und Mario Görlach. Dr. Marion Schneider erklärte, wie das Immunsystem funktioniert und warum Fitnesstraining so wichtig ist, um das Immunsystem zu stärken und damit eine Art Schutzschild gegen Krankheiten und Viren aufzubauen. Wer sich unter dem folgenden Link registriert, https://bit.ly/2xtc4UL, hat die Möglichkeit, die Aufzeichnung des Webinars anzusehen.

Heute Abend um 17.00 Uhr findet das nächste Webinar mit Mario Görlach statt. Thema: „Die Fitnessbranche hält zusammen - Krisenzeit ist auch Chancenzeit! #StayStrongStayTogehter“. Anmeldungen sind hier möglich: https://bit.ly/3bBzo1J. Als Talkgäste mit dabei sind Wolf Harwath und Rechtsanwälten Michael Falter & Dr. Hans Geisler.