wav-e: EMS – Trainingssystem ohne Westen und ohne Kabel

Die wav-e Designkonsole hat einen hohen Aufforderungscharakter und ist ein Eyecatcher in jeder Einrichtung.

Unangenehm riechende und nasse Westen sind Vergangenheit. Die wav-e Activ Functional Wear (AFW) ist antibakteriell, schnell trocknend und in der Maschine waschbar. Geringer Zeitaufwand für die Trainingsvorbereitung, da sich der Anwender die wav-e AFW selbst anziehen kann. Alle 22 Elektroden sind in der wav-e AFW elastisch eingearbeitet.

Keine Defekte, kein Verschleiß durch Kabelverbindungen, weder am Körper noch zum Gerät. Sichere Verbindung durch Industriestandard Bluetooth. Wirtschaftlich, da zwei Personen gleichzeitig an einem Gerät unabhängig voneinander trainieren können. Bis zu 24 Monate Gewährleistung und Support innerhalb von 24 Stunden.

EMS Training ist eines der am stärksten wachsenden Marktsegmente. Wenn man sich von seinen Wettbewerbern abheben will, ist wav-e genau das Richtige.

vib4back / Muskellängentraining mit lokaler Vibration

vib4back ist ein äußerst effektives Produktkonzept für Rückenschmerzprävention und trifft damit den größten Teil der Bevölkerung in Deutschland als Zielgruppe.

Die außergewöhnliche Effektivität wird durch die Kombination erreicht von Muskellängentraining wie es z.B. mit Produkten von five® und fle-xx® erfolgt, mit lokal applizierter Vibrationstechnologie quasi als Effektverstärker.
vib4back ist ein Multifunktionsgerät. Es ermöglicht das Training aller für den Rücken relevanten Muskelketten mit 4 standardisierten Übungen. Die Anwendung ist äußerst einfach und der Betreuungsaufwand entsprechend gering.

Jeder der mit nur 4 Minuten Zeitaufwand wirkungsvoll Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern möchte, ist ein potentieller Anwender. Damit ist vib4back ein perfektes Produkt für Fitnesseinrichtungen, Mikrostudios aller Art, BGM/BGF, Hotels usw. Mit nur 2 m² Platzbedarf ist vib4back eine innovative Belebung des Vibrationstrainings und hervorragende Ergänzung zu wav-e EMS Training.

Weitere Informationen unter http://www.wav-e.eu/de/

Foto: PR