Virtuagym schließt Vertrag mit Fitness First Germany ab

Virtuagym, der niederländische Marktführer in Sachen Fitnesssoftware für Fitnessstudios und Personal Trainer, hat einen Vertragsabschluss mit dem führenden deutschen Unternehmen Fitness First verkündet und erschließt nun aktiv den deutschen Markt. Die Firma hat kürzlich eine deutschsprachige Version ihrer Softwaredienstleistungen veröffentlicht und stellt aktuell Mitarbeiter in Deutschland ein, um sich in diesem Jahr fest in den deutschsprachigen Ländern zu etablieren.

Für das Unternehmen, das in den letzten Jahren rasant gewachsen ist, wird 2015 ein Jahr weiterer internationaler Entwicklungen. Virtuagym unterstützt in über 23 Ländern weltweit bereits mehr als 1.200 Unternehmen der Fitness- und Gesundheitsbranche, darunter auch mehrere Clubs in Deutschland, dem europaweit zweitgrößten Fitnessmarkt, der dem Unternehmen perfekte Wachstumsbedingungen bietet. "Der Vertrag, den wir mit Fitness First Germany unterschrieben haben, ist eine weitere Bestätigung dafür, dass unsere Dienstleistungen als marktführend angesehen werden. Unser Standort in den Niederlanden spielt dabei keine Rolle. Wir gehen davon aus, dass diese Übereinkunft unser Wachstum in Deutschland und den anderen deutschsprachigen Ländern beschleunigt", sagt Virtuagym-Geschäftsführer Hugo Braam.

Fitness First wird die Software nicht in den bestehenden Clubs einsetzen. Bei der Zusammenarbeit mit Virtuagym geht es um die Zweitmarke ReLevel, die für ein vollkommen neuartiges und spezialisiertes Konzept in Deutschland steht.. "Wir haben einen umfangreichen Vorauswahlprozess durchgeführt und festgestellt, dass Virtuagym die besten Bedingungen für ReLevel Kunden liefert, besonders beim Kundenerlebnis. In einer Zeit, in der die Kunden hochwertige Software erwarten können, hat es für uns Sinn ergeben mit Virtuagym zusammenzuarbeiten, die sowohl bei Privatkunden als auch bei Unternehmen erfolgreich sind", meint Christophe Collinet, Chief Strategy Officer bei Fitness First.

Virtuagym begann 2008 als Kunden-App im Internet und für mobile Geräte, mit dem Ziel, eine einfache und kurzweilige Möglichkeit zum Trainieren und für die Planung der eigenen Ernährung zu bieten. Mit mehr als fünf Millionen Nutzern weltweit und durchgängigen 4,5 von 5 Sternen in den Bewertungen ist Virtuagym einer der führenden Wegbereiter in der digitalen Gesundheits- und Fitnessbranche. Seit 2012 bietet Virtuagym auch Lösungen für Profis und Unternehmen an, bestehend aus Komplettsystemen für Kundentraining, Mitgliederverwaltung, Abrechnung, Terminplanung und mehr. Das Unternehmen wird aktuell von mehr als 1.200 Clubs und Unternehmen in mehr als 20 Ländern weltweit genutzt, darunter auch Ketten wie Basic Fit (Europa), HealthCity (Europa) und Cityfitness (Neuseeland). Virtuagym wird unterstützt vom Investor Sanoma Ventures, einem Teil der Sanoma Media-Gruppe.

Weitere Informationen zu Virtuagym »

Besseres Kundenerlebnis dank Virtuagym App.