// etracker // Facebook Pixel

Urban Sports Club beteiligt sich am #BEACTIVE DAY

Als langjähriger Partner des Verbandes EuropeActive organisierte Urban Sports Club anlässlich der European Week of Sports mehrere Workouts mit Partnern in Berlin und Köln.

Primäres Ziel des #BEACTIVE DAY am 23. September war es, ein Zeichen für die Sportbranche zu setzen und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Industrie zu stärken.

Ob vor Ort oder online: Mitglieder von Urban Sports Club, Mitarbeitende und mehrere Influencer beteiligten sich an speziell organisierten Workouts mit den Partnern STORM, BEAT81 und SKILLATHLETIC.

„Die European Week of Sports ist die perfekte Möglichkeit, mit unseren Mitarbeitenden und Partnern zu zeigen, wie groß der Sportgeist in Europa ist. Mit unseren Workouts am #BEACTIVE DAY erhoffen wir uns, mehr Bewusstsein für die Sportbranche zu schaffen und die Relevanz eines gesunden, aktiven Lebensstils zu unterstreichen. Wir haben uns über die rege Beteiligung unserer Mitarbeitenden an der Initiative gefreut und vor allem die Bereitschaft unserer Partner, ihre Studios hierfür für die Aktion bereitzustellen, fanden wir großartig."

Benjamin Roth, CEO und Mitgründer von Urban Sports Club

Durch eine Influencer-Aktivierung wurde auch über Social Media auf die Veranstaltung in Berlin aufmerksam gemacht. Bei einem eigens für den Anlass organisierten BEAT81-Kurs konnten auch Sportinteressierte, die noch nicht Mitglieder sind, sich am Workout beteiligen. 

 

Bildquelle: © Urban Sports Club