Transatlantic Fitness bringt neue Produkte von RockTape auf den Markt

Myofasziale Massage mit neuem RockNRoller und RockBalls

Faszien Training hält immer mehr Einzug in die Bereiche des Gesundheits-, Sport- und Fitnesswesens. Zu Recht, denn fasziale Verklebungen beeinflussen die Funktionalität ganzer Muskelketten und sind so für Leistungsverlust und Verletzungsanfälligkeit mitverantwortlich. Die RockTape Produkte von Transatlantic Fitness setzen genau hier an. Das Training mit dem RockNRoller und den RockBalls von RockTape bietet die Möglichkeit, Übungen zur myofaszialen Therapie eigenständig durchzuführen und somit die muskuläre Flexibilität zu erhöhen sowie bestimmte Muskelgruppen gezielt zu stärken. Dies führt insgesamt sowohl zu einer erhöhten Beweglichkeit und besseren Nährstoffversorgung des gesamten Bewegungsapparates als auch zu einem besseren Körperempfinden.

Unter Faszien versteht man ein körperumspannendes Netzwerk aus kollagenem Bindegewebe. Verliert dieses Netzwerk durch alltägliche oder sportbedingte Fehlhaltungen sowie Überbelastung einzelner Strukturen an Integrität, hat das einen direkten Einfluss auf die Funktionalität des aktiven Teils des Bewegungsapparates. Dies führt zu Verklebungen, Verhärtungen oder Verdrehungen der Faszien. Dadurch können bestimmte Bewegungsrichtungen erschwert oder sogar gehemmt werden. Mit Hilfe der RockTape Produkte wird dem vorgebeugt und mögliche Funktionsstörungen durch gezielte Selbstmassage beseitigt. Dank RockNRoller und der RockBalls kann jedes Areal optimal bearbeitet werden. In der myofaszialen Therapie werden die Verklebungen durch anhaltenden, präzisen Druck auf den verhärteten Punkt gelöst.

Rock’n’Roll für die Muskeln

Eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Eigentherapie bietet die Hartschaumrolle RockNRoller. Durch die dreidimensionale Oberflächenstruktur ermöglicht die Rolle ein gezieltes Faszien Training, die das muskuläre Gewebe bis in die Tiefe erreicht. Während der Anwendung werden neurologische Pfade geöffnet, die Blutzirkulation wird gesteigert. Über diese können die Muskeln wieder exakter angesteuert werden. Darüber hinaus werden die Durchblutung und die Sauerstoffaufnahme verbessert. Dies gibt den Muskeln ihre natürliche Fähigkeit wieder, in ihren Ausgangszustand zurückzukehren. Die Trainingseffekte sind vielfältig: Neben Entspannung, Regeneration und Prävention ist vor allem eine Leistungssteigerung erkennbar. Der RockNRoller differenziert sich im Vergleich zu anderen Foam Rollern neben seiner hohen Stabilität durch seine Länge, mit der auch große Muskelgruppen behandelt und zusätzliche Workoutelemente ermöglicht werden können.

Im Lieferumfang enthalten ist ein übersichtliches Trainingsposter, so dass jeder Nutzer gezielt mit der Rolle trainieren kann. Dank des integrierten Tragegurtes, der an den äußeren Verschlusskappen befestigt wird, lässt sich die Rolle leicht transportieren. Darüber hinaus dient sie als ideales Transportbehältnis, beispielsweise für die RockBalls.

RockBalls – kleine Helfer mit großer Wirkung

Die Massagebälle von RockTape bieten je nach Größe und Oberflächenbeschaffenheit weitreichende Behandlungsmöglichkeiten, es gibt sie jeweils in Stachelstruktur oder in glatter Hartgummikern-Ausführung. Mit den kleinen Helfern können so gezielt punktuelle Verhärtungen massiert und die Muskulatur gelockert werden. Darüber hinaus wird durch die Stachelstruktur die Blutzirkulation im Gewebe während der Massageanwendung optimal angeregt. Durch die wasserabweisende Oberfläche eigenen sich die RockBalls auch optimal für den Einsatz im therapeutischen Bereich.

 

Training mit dem RockNRoller. Foto: PR

Training mit dem RockBall. Foto: PR

Massagegerät RockNRoller. Foto: PR

Massageball RockBall. Foto: PR