Transatlantic Fitness baut sein Team weiter aus

Florian Schmidt wird Sales und Marketing Manager

Florian Schmidt verstärkt seit dem 15. Juli 2012 das Team von Transatlantic Fitness, dem exklusiven Importeur der TRX- und Trigger-Point-Produkte in Deutschland und Österreich. Der 31-jährige Sportökonom (M.A.) ist in den Bereichen Sales und Marketing tätig.

„Wir freuen uns sehr, mit Florian Schmidt eine professionelle Verstärkung gewonnen zu haben“, sagt Jörg Sellmann, Gesellschafter von Transatlantic Fitness. „Aufgrund seiner fitnessaffinen Ausbildung passt er hervorragend in unser Anforderungsprofil“, ergänzt Marcel John, Geschäftsführender Gesellschafter von Transatlantic Fitness.

Florian Schmidt schloss 2011 sein Studium der Sportökonomie an der Universität Bielefeld mit dem Titel Master of Arts ab. Von 2004 bis 2005 hatte der gebürtige Hamelner erfolgreich ein Fernstudium zum Dipl. Sport- und Fitnesstrainer am IST Studieninstitut in Düsseldorf absolviert sowie zwischen 2001 und 2004 eine Ausbildung zum Bankkaufmann abgeschlossen. Erfahrungen im Bereich Sponsoring sammelte Schmidt während seiner Praktika bei der Juniper Group, einem Gemeinschaftsunternehmen von SPORTFIVE und der DDB Tribal Group, in Berlin und bei der Ruder Event GmbH in Hannover. Als Selbstständiger war Schmidt von 2005 bis 2012 im Bereich des operativen Eventmanagements für die Kunden Toyota Handball Bundesliga und KPP Event GmbH sowie bei der Veranstaltungsvorbereitung der jährlich stattfindenden Tennis Gerry Weber Open in Halle tätig.

Bei Transatlantic Fitness liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen Sales, Marketing und Kooperationen. „In einem dynamischen Team ist es mein Ziel, die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens weiter voranzutreiben“, sagt Florian Schmidt. Seit 2009 vertreibt Transatlantic Fitness die exklusiv importierten TRX- und Trigger-Point-Produkte in Deutschland und Österreich und setzt mit den innovativen und ganzheitlichen Trainingskonzepten Maßstäbe.

Florian Schmidt. Foto: PR