Training für jedes Alter ein Gewinn

Israelische Forscher haben herausgefunden, dass sogar "die Ältesten der Alten" durch ein bisschen Bewegung ihr Leben um mindestens ein paar Jahre verlängern können. Die 3-Jahres-Überlebensrate war ca. 3x höher bei 85-jährigen als bei solchen, die nicht aktiv waren. Weniger als vier Stunden Bewegung wurde als nicht-aktiv bezeichnet; mehr als vier Stunden Bewegung hingegen als aktiv. Durch die positiven Ergebnisse werden die Teilnehmer ermutigt sich weiterhin zu bewegen, auch die Ältesten der Alten. In der Ausgabe "Monday’s Archives of Internal Medicine", die diese Studie veröffentlichte, schrieben die Forscher, dass es tatsächlich nie zu spät sei mit dem Training zu beginnen. Sie stellten fest, dass viele Vorteile durch Bewegung erzielt werden, sogar bei zuvor 85-Jährigen, die sich wenig bewegten. Deren 3-Jahres-Überlebensrate hat sich gegenüber den nicht-aktiven 85-jährigen verdoppelt."