Trainieren und Schwimmen

Schwedisches Konzept für Fitness in der Montanstadt Leoben

Die Vorbereitungen für das Actic Fitness Center im Leobener Asia Spa laufen gegenwärtig auf Hochtouren, denn am 1. Mai wird es eröffnet.

Bereits im Vorfeld habe das neue Fitnesscenter im Asia Spa einen regelrechten Ansturm ausgelöst. Verantwortlich dafür: Das schwedische Erfolgskonzept "Fitness und Schwimmen zu einem Preis" sowie die attraktiven Eröffnungsangebote. "Die Kombination von Fitness und Schwimmen kommt sehr gut an. Leute aller Altersklassen interessieren sich für unser Angebot. Das umfangreiche Kursprogramm im 120 Quadratmeter großen Gymnastikraum und im Wasser weckt besonders bei den Damen Interesse", so Yvonne Höneckl, Studioleiterin.

Auch Fußballstar Roland Linz aus Leoben zeigte sich vom Konzept der Schweden sofort begeistert und wird, wenn er in Leoben weilt, im Actic-Fitness trainieren. "Die Möglichkeit, nach meinem Krafttraining noch zu schwimmen, finde ich super", so Linz. Die Renovierungsarbeiten des 600 Quadratmeter großen Studios sind schon abgeschlossen, sodass sich die Besucher bereits ein Bild der Räumlichkeiten machen können. Innerhalb der nächsten Tage werden die 60 hochwertigen Kraft- und Cardiogeräte angeliefert, sodass am 1. Mai eröffnet werden kann.