Test-Urteil „sehr gut“:

MOTR™ – der intelligente 3-Stufen-Widertsandstrainer

„Kein Spielzeug, sondern ein handfester Beitrag sowie zugleich eine sehr intelligente Lösung für umfassende Ganzkörper-Workouts auf kleinstem Raum.“, so das Ergebnis des Attractive-Tests des „RÜCKEN“ Magazins mit Schwerpunkt Prävention und Therapie von Wirbel- und Gelenkerkrankungen.

Was sich hinter der grün-schwarzen Rolle namens „MOTR™“ (Abkürzung für „More than a roller”) verbirgt? Ein intelligenter Multifunktions-Widerstandstrainer für ein äußerst vielseitiges Ganzkörper-Workout. Mit dem Power-Paket können alle Muskelgruppen aus acht Körperpositionen heraus effektiv angesprochen und sowohl Kraft als auch Ausdauer gezielt trainiert werden. Auch für die Balance ist gesorgt, denn das Stehen auf der Rolle – mit oder ohne Einsatz der Seilzüge – fordert und fördert die Tiefenmuskulatur. Zur Vorbereitung auf oder besseren Regeneration nach dem Training lässt sich der MOTR™ zudem wirkungsvoll zur Faszien-Lockerung einsetzen. Der Widerstand kann in 3 Stufen einfach und schnell gewechselt werden, um die Trainingsintensität individuell anzupassen bzw. kontinuierlich zu steigern. Als All-in-one-Trainer ist er hervorragend für den Einsatz in der Therapie, im Fitness-Bereich oder zur Erweiterung des Pilates-Programms geeignet, in Form von Gruppen- oder Personal Training. Ein weiteres Plus: Alle Komponenten sind im Handumdrehen als handliche Rolle mit Tragegurt verpackt, die man überallhin mitnehmen kann – selbst in den Urlaub.

Der Standard-Lieferumfang umfasst den Roller inklusive Arm mit zwei variablen Widerstands-Modulen, zwei Stabilitäts-Keile, Verschluss-Klappe, Zug- und Trage-Gurte sowie zwei universelle Hand-Gurte. Flash Cards mit Übungsbeispielen und eine Workout-DVD werden ebenfalls mitgeliefert. Der MOTR™ist für Benutzer bis 158 kg Gewicht sowie 193 cm Körpergröße geeignet und zum Preis von 459,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Sein Gesamtgewicht beträgt ca. 11,3 kg, die Höhe ca. 109 cm.

Einen Einblick in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des MOTR™ bietet dieses Anwendungs-Video.

Training mit dem MOTR™. Foto: PR

Training mit dem MOTR™. Foto: PR

Training mit dem MOTR™. Foto: PR