Technogym bei der WM in Südafrika

Der italienische Fitnessgerätehersteller Technogym stattet in Südafrika 18 Trainingszenter, das Pressezentrum, das Basislager der Schiedsrichter und 16 teilnehmende Mannschaften aus. Bereits in den vergangenen Jahren war Technogym offizieller Hauptausstatter bei den Olympischen Spielen: 2000 in Sydney, 2004 in Athen, 2006 in Turin und 2008 in Peking.

Auch in diesem Jahr stellt Technogym vor Ort das Equipment für die internationalen Sportler. Dank des neuen VISIOweb, das gerade auf der FIBO vorgestellt wurde, können die Fußballer, Schiedsrichter und Journalisten während des Trainings im Web surfen, Online-Games spielen, Filme schauen oder Musik hören.