Symposium für verantwortungsbewusste Physiotherapie in Erlangen

Am 6. April 2024 findet das erste „Symposium für verantwortungsvolle Physiotherapie“ (SVPTE) unter dem Motto „Nachhaltige Gesundheitsversorgung ist Physiotherapie“ in der Franconian International School in Erlangen mit anschließendem Get-together statt.

Das „Symposium für verantwortungsvolle Physiotherapie“ SVPTE gibt Leitungen, dem Management und Mitarbeitenden in der Entwicklung von Physiotherapieeinrichtungen wie z. B. Praxen, Reha-Zentren, Abteilungen in Krankenhäusern etc. die Möglichkeit, professionellen Input zu erhalten und einen gehaltvollen Austausch zu führen. Auch für Physiotherapeuten, die auf der Suche nach einer zukunftsfähigen beruflichen Option sind, ist der Besuch des Symposiums geeignet.

Relevante Themenschwerpunkte

im Mittelpunkt des Symposiums stehen relevante Themenschwerpunkte. Das Ziel der Veranstaltung ist es, die theoretischen Grundlagen aus der Physiotherapie-Wissenschaft, der der Ethik, der Wirtschaft und der Nachhaltigkeit in den Praxisalltag zu integrieren.

Zu den wichtigsten aktuellen Themen derzeit zählen laut der Veranstalter Maximilian Pfülb und Andreas Alt unter anderem der Fachkräftemangel, der Behandlungsauftrag, die Verantwortung über Ressourcen im Gesundheitswesen, die Ausbildungsqualität, die Berufspolitik, das Personal, das Marketing u. v. m.

Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen aus folgenden Bereichen

  • physiotherapeutische Praxis (evidenzbasiert, verantwortungsbewusst)
  • Verbandspolitik (Interessensvertretung)
  • Zusammenarbeit (multi- und interdisziplinär)
  • Ausbildung/Studium (Ist-Zustand, Vergleich, Vision)
  • Fachkräftemangel (Mythos oder Realität?)
  • Alltagsrealität (Barrieren, Möglichkeiten)
  • Marketing (Zielgruppe, Interessen, Möglichkeiten)
  • Physio2Future (Potenziale) ​

Das „Symposium für verantwortungsvolle Physiotherapie“ findet von 09.00 Uhr bis 18:30 Uhr statt. Anschließend ist ein Get-together geplant. Moderiert wird das Symposium von Maximilian Pfülb, dem Inhaber und Manager von e3 Physiotherapie. Die fachliche Leitung wird von Andreas Alt gewährleistet. Die Anmeldung, das Programm und der Ablauf des Symposiums sind hier verfügbar.

Bildquelle: © Matej Kastelic - adobe.stock.com

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.