SUUNTO bringt M5 in neuen Farben auf den Markt

Die SUUNTO M5, ein perfekter Partner für das Fitnesstraining und alle Aktivitäten im aeroben Bereich, kommt in zwei neuen Designs auf den Markt: Ab sofort ist der vielfach bewährte Herzfrequenzmonitor in den Farbkombinationen Schwarz-Silber und Schwarz-Lime erhältlich.

Die SUUNTO M5 ist ein vielseitiges Trainingsgerät. Nach einmaliger Eingabe persönlicher Daten übernimmt der Herzfrequenzmonitor alles Weitere: Der Trainierende legt seine persönlichen Ziele, wie Gewichtsreduzierung, Verbesserung der Fitness oder Vorbereitung auf einen Wettkampf fest, und die M5 stellt einen idealen Trainingsplan zusammen. Die Uhr überprüft während der Einheiten die Leistung und gibt in Echtzeit weitere Anleitungen. Zudem informiert die M5, welche Pausen für optimale Ergebnisse einzuhalten sind. Der Personal Trainer für das Handgelenk ist kompatibel mit den SUUNTO Foot-, Bike- und GPS-PODs, die in Echtzeit unter anderem Daten zu Geschwindigkeit und Distanz für unterschiedliche Sportarten bereitstellen. Mit dem Movestick Mini lassen sich Trainingsdaten drahtlos von der M5 auf Movescount.com übertragen und Trainings-Programme von der Online-Plattform auf die M5 herunterladen.

SUUNTO Produktmanager Ewa Pulkkinen fasst die Eigenschaften der M5 zusammen: „Die einfach verwendbare Uhr mit erweiterten Herzfrequenzmonitor-Funktionen unterstützt die Trainierenden bei jedem Schritt auf dem Weg zu einer besseren Fitness.“ Eben diesen wichtigen Trainingspartner gibt es nun in neuen Farben: Bei einem schwarzen Armband mit grauer Applikation ist die Anzeige einmal mit einem auffälligen Lime eingefasst. Beim zweiten Modell wird das Display von einem dezenten Silber mit wenigen, aber wirkungsvollen pinkfarbenen Elementen umgeben. „Die neuen, frischen Farben sind eine Bereicherung für die Trainingsroutine“, sagt Pulkkinen.

Die M5 in neuen Farben. Foto: PR