Studie soll die Effekte eines kurzzeitigen Kraft-Ausdauertrainings auf das Immunsystem ermitteln

Daniel Haymann, Betreiber der fitness4you Fitnessclubs und Dr. Dr. Michael Despeghel sind die Initiatoren einer Studie, die die positiven Effekte eines kurzzeitigen Kraft-Ausdauertrainings auf das Immunsystem beweisen soll. Startschuss für die Studie ist Mitte August.

An der achtwöchigen Studie werden über einen Zeitraum von acht Wochen mindestens 100 Probanden teilnehmen, die zwei Mal pro Woche im Fitnessstudio trainieren. Die Studie wird vom Sportinstitut der Justus-Liebig Universität Gießen unter der Leitung von Prof. Krüger durchgeführt. Ziel der Studie ist es, evizdenbasierte Aussagen zu generieren, die dann der Presse zur Verfügung gestellt werden können. Mit einem Beleg, dass das Training tatsächlich nützt und der Risikogruppe hilft, hätten Fitnessclubs die Möglichkeit, im Falle einer zweiten Corona-Welle Argumente zu liefern, die für das Training im Fitnesstudio sprechen. Fitnessclubbs haben die Möglichkeit, die Studie finanziell zu unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter d.haymann@fitness-bodensee.club