Stilsicher die Problemzonen wegrütteln

Auf diesem Trainingsgerät macht jeder eine gute Figur: Die neue Vibrationsplatte von Skandika ist nicht nur ein praktischer Fitnessbegleiter, sondern gleichzeitig ein schickes Möbelstück.

Die Rüttelplatte zeigt sich wahlweise in blauer, weißer oder roter Hochglanz-Optik. Mit diesem modernen Look muss sich die Vibration Plate keineswegs verstecken – und wird zum Eyecatcher in jeder Wohnung.

Kompakt, leise, vielseitig

Ein besonders innovatives Feature ist der flüsterleise, wohnzimmertaugliche Motor. Denn nebenbei können Sportler Musik hören oder Fernsehen schauen, ohne vom Surren des Motors abgelenkt oder gar gestört zu werden. Praktisch sind zudem die kompakten Abmessungen der Vibration Plate 600. Wer nicht viel Platz hat, verstaut die gerade einmal 13 cm hohe Rüttelplatte im Handumdrehen unter Couch, Schrank oder Tisch. Nicht gespart hat Skandika bei der extra-breiten Trainingsfläche (73cm), auf der Hobbysportler nun Liegestütze machen oder die Bauchmuskulatur trainieren können. Weitere Variationen sind mit dem Einsatz der mitgelieferten elastischen Trainingsgurte möglich. Das Training auf der neuen Vibrationsplatte von Skandika ist dabei effizient wie nie.

In vertikalen Bewegungen fördern Hobbysportler ideal den Muskelaufbau und schonen dank des integrierten Dämpfungssystems ihre Gelenke. Sportler wählen aus drei automatischen Programmen oder dem manuellen Trainingsmodus und bestimmen mit 20 unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen die Intensität ihres Workouts selbst. Diese Einstellungen lassen sich auch während des Trainings bequem über die mitgelieferte Infrarot- Fernbedienung regulieren. Bereits nach wenigen Einheiten von jeweils zehn bis 15 Minuten sind erste Ergebnisse sichtbar. So wird die hochmoderne Vibration Plate 600 zum praktisch-coolen Alltagsbegleiter – als effizientes Trainingsgerät und schickes Möbelstück. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 649 Euro punktet Skandika zudem im Preis-Leistungsverhältnis.

Informationen und Trainingsvideos unter www.skandika.de und www.facebook.com/skandika

Die Vibration Plate gibt es in blau, rot oder auch weiß. Fotos: PR