Stefan Haubelt ist neuer Vertriebsleiter für die aerolution

Seit Jahresbeginn verantwortet Stefan Haubelt den Deutschlandvertrieb des Geschäftsbereichs aerolution der ACEOS GmbH.

Aus der Position eines Studioleiters beim Fitness-, Gesundheits- und Wellness-Spezialisten Pfitzenmeier wechselte der 34-Jährige 2010 als Vertriebsberater zum Fürther Unternehmen, um den neuen Geschäftsbereich aerolution mit aufzubauen.

„Der aeroman professional hat mich von Beginn an einfach überzeugt“, schwärmt Haubelt. „Außerdem passt die Chemie im gesamten Team und jeder gibt sein Bestes, um die aerolution weiter nach vorne bewegen. Dass wir uns im vergangenen Jahr zum Marktführer für Leistungsdiagnostik-Systeme im Sport in Deutschland entwickelt haben, spricht dabei wohl für sich“.

Der diplomierte Sportwissenschaftler, der seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie und beim Sport verbringt, freut sich auf die neuen Herausforderungen. Eines der wichtigsten Ziele für den neuen Deutschland-Vertriebsleiter ist dabei der Ausbau der Marktführerschaft im Bereich der Stoffwechseldiagnostik für individuelle Präventionsdienstleistungen.

Die ACEOS GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Fürth zur Entwicklung und Herstellung von Sensoren zur Atemgasanalyse. Die Sensoren finden weltweit Einsatz in Medizingeräten vorwiegend im Bereich der klinischen Leistungsdiagnostik. Mit einem zweiten Geschäftsbereich entwickelt und vermarktet die ACEOS GmbH unter der Marke aerolution führende Lösungen zur Leistungsdiagnostik im Sport. Seit 2011 ist die ACEOS GmbH Marktführer in Deutschland.

Stefan Haubelt. Foto: aerolution