Starke Muskeln ohne Doping

Am 20. Oktober 2012 lassen in Neu-Ulm Athleten aus der ganzen Welt ihre Muskeln spielen - bei der 9. Deutschen Meisterschaft im Natural Bodybuilding. Hauptsponsor ist Energybody aus Neu-Ulm.

Der Trend kommt aus den USA: Natural Bodybuilder lehnen jede Art von Doping ab. Am 20. Oktober 2012 kämpfen im Edwin-Scharff-Haus erwartete 80 bis 100 Athleten und Athletinnen aus Deutschland, dem europäischen Ausland und den USA um den Titel des deutschen und internationalen Deutschen Meisters. Energybody, die Marke rund um Nahrungsergänzung und Sportnahrung aus Neu-Ulm ist offizieller Hauptsponsor.

"Anabolika, Wachstumshormone und alle anderen verbotenen Substanzen sind bei Training und Wettkampf tabu", sagt Berend Breitenstein, Präsident der German Natural Bodybuilding & Fitness Federation, kurz GNBF e. V., die die Meisterschaft ausrichtet. Alle Athleten unterziehen sich deshalb nach US-Vorbild einem Test mit dem Lügendetektor, zusätzlich werden Urin-Tests durchgeführt, die von einem WADA (World Anti Doping Agency) akkreditierten Labor auf den Gebrauch von unerlaubten Substanzen ausgewertet werden. Besucher sehen also ganz natürliche Muskeln von Athleten, die mit intensiven Training und bewusster Ernährung ihren Körper stählen.

 

Die Daten im Überblick:

  • Neunte Deutsche Natural Bodybuilding Meisterschaft
  • 20. Oktober 2012
  • Edwin-Scharff-Haus, Silcherstrasse 40, 89231 Neu-Ulm
  • Beginn Vorwahl: 9 Uhr / Beginn Finale: 16 Uhr


Weitere Informationen:www.gnbf.de | www.energybody.de