Sport Alliance übernimmt easySolution

Das Hamburger Softwareunternehmen Sport Alliance hat die easySolution GmbH akquiriert. Team und Technologie der easySolution GmbH gehen in der Sport Alliance auf.

Sport Alliance und easySolution verbindet eine gemeinsame Geschichte, da sie in ihren Anfangszeiten enge Partner waren. Später trennten sich die Wege und easySolution begann mit der Entwicklung einer eigenen Management-Software. "Es wächst zusammen, was zusammen gehört” – unter diesem Motto verkündet die Sport Alliance die Akquise der easySolution GmbH aus Willich.

„Für beide Unternehmen ergibt sich aus diesem Zusammenschluss eine großartige Chance, zu einem der weltweit führenden Anbieter für Management-Lösungen in der Fitnessbranche zu werden. Wir freuen uns riesig, das großartige Team von easySolution bei der Sport Alliance begrüßen zu dürfen. Durch den Zusammenschluss können wir nun mit den zwei besten Teams der Branche die Entwicklung unsere Plattform noch stärker vorantreiben."

Daniel Hanelt, Geschäftsführer der Sport Alliance

Gemeinsam wird nun an der Weiterentwicklung der cloud-basierten Magicline-Plattform gearbeitet, die bereits in vielen Ländern erfolgreich zum Einsatz kommt. Die Ideen, Erfahrungen und die Energie des easySolution-Teams sollen zum größtmöglichen Kundennutzen beitragen und die Magicline aufwerten.

Der bisherige Geschäftsführer der easySolution GmbH, Andreas Lintner, scheidet aus dem Unternehmen aus und will sich in Zukunft auf die Wertstiftung in anderen Branchen konzentrieren.

„Ich möchte mich für die vielen Jahre bei easySolution bedanken und bin überaus stolz auf die tolle Leistung des Teams. Mit der Sport Alliance haben sie das bestmögliche Zuhause für ihre Zukunft gefunden."

Andreas Lintner, scheidende Geschäftsführer, easySolution GmbH