Sparen mit "SekurSports"

Unter dem Label "SekurSports" bietet die Sekur Assekuranz GmbH exklusiv allen Mitarbeitern eines Fitnessclubs eine Sondereinstufung mit 40 % in der Kfz-Versicherung. Dies bedeutet, das jeder Angestellte die Möglichkeit bekommt mit 12 schadenfreien Jahren (SF12 = 40 % Haftpflicht, 45 % Vollkasko) zu starten und das ohne eigenen Vorvertrag. Dies gilt sowohl für die junge Fahranfängerin, die am Empfang arbeitet, als auch für den Presenter und Trainer. Jeder, der schon einmal mit 140 % in der Kfz-Versicherung anfing oder durch mehrere Unfälle in diese Klasse zurückgestuft wurde, weiß, welche Summen man mit dieser SF12-Sondereinstufung sparen kann.