Sky auch in Fitnessclubs

>>Sky will künftig im Geschäftskunden-Bereich stärker wachsen und stellt sich hier neu auf. Aus dem Bereich "Bar & Hotel" wird die Abteilung "Business Solutions". Im Visier: Wartezimmer, Fitness-Studios und ähnliches<<, berichtet das Medianmagazin dwdl.de. Dort heißt es weiter:

>>Im Privatkundenbereich nahm Sky nach einer langen Stagnations-Phase jüngst wieder an Fahrt auf, nun geht das Unternehmen auch den Geschäftskundenbereich verstärkt an. Bislang fokussierte man sich dort vor allem auf den Bereich der Sports-Bars und der Angebote für Hotels. Nun will man verstärkt auch andere Branchen ansprechen.

"Das Sky Erlebnis sollte außerhalb der eigenen vier Wände nicht auf die Bars und Hotels beschränkt sein, sondern überall im öffentlichen Leben unseres Alltags stattfinden", sagt Uwe Müller, Vice President Business Solutions. "Deshalb sollen die Menschen das hervorragende Programm von Sky auch im Wartezimmer beim Arzt, beim Training im Fitnessstudio oder zum Beispiel auch auf Bahnsteigen anschauen können", so Müller weiter.<<