Rilon entwickelt Virenschutzspray für Masken

Das Wiesbadener Unternehmen Rilon entwickelt erstmals ein Virenschutzspray für die längere Verwendung von Gesichtsmasken.

Erstmals wurde von der Rilon GmbH ein alkoholfreies und geruchsneutralisierendes Viren- und Bakterienschutzspray für die längere Verwendung der Gesichtsmasken entwickelt. Durch die Wirkweise des im Körper vorkommenden Stoffes Hypochlorsäure sollen laut Rilon 99,9 % der Bakterien, Viren und Pilze beseitigt werden.

 

„Die mikrobizide Wirkung von Hypochlorsäure ist selbstverständlich bekannt, aber die Idee, den Mund-Nasen-Schutz mit dieser Lösung zu desinfizieren, ist großartig. Wir vermeiden so hoffentlich, dass immer größere Mengen an Masken einfach weggeschmissen werden.“

Dr. Wolfgang Braun, Virologe und Apotheker

 

Das geprüfte Desinfektionsspray ist laut Rilon hautverträglich, vegan und verzichtet vollständig auf Alkohol. Maskotan ist Online und in ausgewählten Apotheken erhältlich.

Weitere Informationen unter www.maskotan.de

 

Bildquelle: Rilon GmbH

Der Autor

  • Constantin Wilser

    Constantin Wilser ist seit 2006 in der Fitnessbranche als Redakteur tätig. Davor absolvierte er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften am KIT in Karlsruhe. Seit 2019 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Seit Anfang 2023 ist er Chefredakteur. In seiner Freizeit trainiert der Fußball-Fan gerne im Studio, geht laufen oder fiebert im Fußball-Stadion mit.