Precor präsentierte neue Kraftgeräte-Linien

Precor präsentierte neue Kraftgeräte-Linien Precor präsentierte neue Kraftgeräte-Linien

Über 200 Geschäftspartner begrüßte Precor zur Europa-Präsentation der beiden neuen Kraftgeräte-Linien C-Line und S-Line auf einer exklusiven dreitägigen Veranstaltung im schweizerischen Genf. Zur Einstimmung der zahlreichen Gäste fand der Auftakt in Form einer Experience Strenght Party in dem angesagten Genfer „Le Bypass Club” statt – bekannt auch durch die spektakulären Abschlusspartys des jährlichen Genfer Autosalons. Unter Trommelwirbel und einer beeindruckenden Lightshow zeigten sich die neuen Precor Kraftgeräte. Es folgte eine Ansprache des Precor CEOs Paul Byrne, anschließend konnten die Gäste die Kraftgeräte der C-Line und S-Line selbst in Augenschein nehmen und testen.

Am nächsten Morgen ging es für die meisten Gäste nach Chamonix, dem berühmten französischen Skiort unterhalb des Montblancs Massivs. Für alle Teilnehmer, die keine Freude am Wintersport fanden, hatte Precor ein anspruchsvolles Alternativ-Programm zusammengestellt: Wahlweise einen Ausflug mit einem besonderen Spa-Erlebnis in der historischen Stadt Évians-les-Bains (auch bekannt durch das Mineralwasser) oder eine umfangreiche Städtetour durch die historische Altstadt von Genf. Am Abend trafen sich alle Tagesausflügler zu einem gemeinsamen Abschiedsessen in den historischen Räumen des "Salle des Rois" in der Genfer Altstadt. Unter den Augen zahlreicher alter Gemälde konnten die Precor Geschäftspartner sich nochmals über die neuen Experience Kraftgeräte und die Erlebnisse des Tages austauschen. Ein Höhepunkt des Abends war ein Event-Film, der während der Precor Veranstaltung gedreht und gleichzeitig geschnitten und vertont worden war.

Neuer Außendienstler Der Außendienst von Precor wurde mit dem Verkaufsrepräsentanten Thorsten Kuschel erweitert. Der 29-jährige Dipl. Sportökonom ist für die Betreuung der Precor Kunden im Gebiet West zuständig. Dafür bringt der Sportökonom nicht nur sehr umfangreiches theoretisches Wissen mit – Thorsten Kuschel war 2006 auch Vizeweltmeister im Vierer Bob.