Polka statt pumpen

Seniorentanz in Jessener Fitnessclub lockt neue Mitglieder

Neue Wege in der Mitgliedergewinnung geht ein Jessener Fitnessclub, berichtet die mz-web.de. Unter anderem heißt es dort: "Seniorentanz hat durchaus was mit Sport zu tun, jedenfalls wenn man ihn in die Hände professioneller Betreuer legt und man sich mit den Ideen und Ansprüchen des dafür sogar bestehenden Bundesverbandes vertraut macht. In vielen Teilen Deutschlands bekannt und verbreitet, ist diese Sparte in der Region Jessen eher Neuland. Bis jetzt. Denn jetzt rührt sich auch dort was. Im Fitness-Studio Family Gym hat man neuerdings solch einen Kurs im Angebot. Chefin Heike Schumann-Fahl kamen die tanzsportlichen Senioren bei einer Fitness- und Gesundheitsmesse unter, und sie fand die Idee toll. ´Wir haben auch viele ältere Leute bei uns im Studio, die immer wieder erzählt haben, dass sie gern zum Tanzen fahren, aber dafür weite Wege auf sich nehmen müssen, und es mitunter schwer ist, die passenden Veranstaltungen zu finden. Da kommt dieser sportliche Seniorentanz genau richtig.

In Jessen treffen sich jeden Montag um die gleiche Zeit die Senioren. Über eine gute Renonanz zeigte sich Fitness-Studio-Inhaber Werner Fahl sehr angetan. "Über zehn Mitstreiter sind dabei, wobei wir jederzeit das Ganze ausweiten können." Ansonsten empfiehlt er: "Wer erstmal neugierig geworden ist, kann sich gern bei uns informieren."

Für Anfragen ist das Jessener Fitness-Studio Family Gym unter der Rufnummer 03537 / 21 63 91 erreichbar.

Die ersten tanzenden Kursteilnehmer in Aktion. Foto: Thomas Christel