Peloton feiert Comeback von Irène Kaymer als Trainerin

Irène Kaymer wird das Angebot von Peloton mit Kursen in den Bereichen Cycling und Strength bereichern und das Team der deutschsprachigen Trainer verstärken.

Peloton freut sich über das Comeback von Irène Kaymer, der ersten deutschsprachigen Trainerin bei Peloton. Bereits vor vier Jahren, beim Markteintritt des Unternehmens in Deutschland, war die Sportlerin dabei. Ab Frühjahr 2024 wird sie sowohl live als auch auf Abruf im Bereich Cycling und Strength Kurse leiten.

Irène Kaymer schließt sich damit elf weiteren deutschsprachigen Trainern an, die auf die Bereiche Cycling, Strength, Yoga, Meditation, Running, Walking und Outdoor Running spezialisiert sind.

Rückkehr nach Familienauszeit

Nach einer Auszeit, in der sie sich auf ihre Hochzeit und ihre wachsende Familie konzentriert hat, freut sie sich nun wieder dabei zu sein.

„Es war eine großartige Erfahrung, wieder mit der Peloton-Community in Verbindung zu treten, und ich kann es kaum erwarten, Kurse für Peloton-Mitglieder in Deutschland und Österreich zu leiten.”

Irène Kaymer, Health Specialist & Coach

Martin Richter, General Manager von Peloton Deutschland und Österreich, erklärt, dass die Trainer ein zentraler Bestandteil des Peloton-Erlebnisses seien.

„Wir sind begeistert, Irène in unserer wachsenden Community begrüßen zu dürfen. Dies steht im Einklang mit unserem Engagement, den deutschen und österreichischen Markt kontinuierlich weiter auszubauen.”

Martin Richter, General Manager von Peloton Deutschland und Österreich

Partnerschaft mit Jürgen Klopp

Pelotons Bibliothek bietet Tausende Kurse auf Deutsch, inklusive einer kürzlich hinzugefügten Sammlung in Deutsch synchronisierter Kurse, die in den kommenden Monaten weiter ausgebaut werden soll.

Irènes Rückkehr folgt auf die jüngste Ankündigung der Partnerschaft von Peloton mit einer der größten Persönlichkeiten der Fußballwelt, Jürgen Klopp, dem Trainer des Liverpool Football Clubs.

Bildquelle: © Peloton

Der Autor

  • Dennis Bechtel

    Dennis Bechtel studierte Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er arbeitete als freier Journalist und Texter in NRW und war u.a. als Marketing Specialist mit dem Schwerpunkt PR in einem Konzern tätig. Seit 2023 ist er Bestandteil des BODYMEDIA-Redaktionsteams. Er verfügt über eine Fitnesstrainer B-Lizenz und spielt leidenschaftlich gern Tennis.